Absolventen- und Abiturientenverband
Germania Straubing
E.V. im PSC

Wappen
Wappen

Germania Straubing

Aktuelles

Herzlich Willkommen auf der Webseite des AAV Germania Straubing!
 
 

18. Juni 2016: Off. Kneipe mit Vortrag

 
 

12. Juni 2016: Aktiventreffen zur Fußballeuropameisterschaft

 
 

12. Juni 2016: Bogenschießen mit Bundesbruder Artus im Donauwald-Parcours Deggendorf

 
 

4. Juni 2016: Teilnahme am 2. Bier-Convent der Karmeliten-Brauerei

 
 

3. Juni 2016: Akademisches Zigarrenseminar der Aktivitas

 
 

26.-28. Mai 2016: Pragfahrt der Aktivitas

 
 

22. Mai 2016: Frühschoppen mit Ehrungen

 
 

8. Mai 2016: Festgottesdienst und Totengedenken

 
 

7. Mai 2016: h.o. 92. Stiftungsfestkommers

 
 

5. Mai 2016: Couleurwanderung

 
 

1. Mai 2016: Maifrühschoppen

 
 

23. April 2016: Off. Kneipe mit Burschenprüfung

 
 

16. April 2016: h.o. Kreuzkneipe mit dem AAV Alemannia Fürth

 
 

12. März 2016: Off. Kneipe mit Reaktivierung und Doppel-Reception

Am 12. März fand im Kneipsaal eine off. Kneipe mit Damen statt. Einleitend wurde bei einem feierlichen Totengedenk unserem verstorbenen Bbr. Aswin gedacht. Der Nekrolog von AH Flapp wurde durch unseren Philistersenior Hermes verlesen. Im Anschluß daran hielt Bbr. Hotte einen fundierten und sehr informativen Vortrag über "Die Erbschaft- und Schenkungsteuer". Nach seinem Vortrag wurde AH Hotte als Bursche reaktiviert. Der Verlust von Bbr. Hotte in den Reihen des Alt-Herren-Verbands wurde durch die Receptionen von Stephan Zinsmeister v. AH Argentarius und Georg Stephan Haslbeck v. AH Menelaos wieder ausgeglichen. Ein vivat, crescat, floreat unserem Bund!
 
 

4. März 2016: Freundschaftskapitel mit dem Ritterbund

 
 

1. März 2016: Bundesbruder Aswin verstorben

Liebe Bundesbrüder,
leider muß ich Euch mitteilen, daß unser lieber Bundesbruder Franz Xaver Neueder v. Aswin am 26. Februar verstorben ist. Ein Requiem findet am Donnerstag, den 3. März um 14.30 Uhr in der Wallfahrtskirche auf dem Bogenberg statt. Die Urnenbeisetzung findet im engsten Familienkreis statt. Es steht ab sofort bis zum 30. März Couleurtrauer. Ein Trauergedenken für Bbr. Aswin findet im Rahmen der nächsten Kneipe statt.
Mit blau-gold-roten Farbengrüßen!
Mephisto Z!x Z! Z!
 
 

25. Februar 2016: Eisstockschießen der Aktivitas

Zum donnerstäglichen Stammtisch fand sich die Aktivitas der Germania am 25. Februar auf der Eisfläche am Stadtplatz ein, um sich sportlich in Form des Eisstockschießens zu betätigen. Die anwesenden elf Bundesbrüder, eine Dame und ein Verkehrsgast hatten jede Menge Spaß auf dem Eis. Einen gemütlichen Abschluß fand die Veranstaltung mit einem Dämmerschoppen im nahen Hotel Seethaler.
 

 

19. Februar 2016: Off. Receptionskneipe der StG! Basconia-Hermunduria Regensburg

Auf Einladung unseres Freundschaftsbundes StG! Basconia-Hermunduria zu Regensburg nahm eine kleine Abordnung der Germania Straubing an der Receptionskneipe am 19. Februar teil. Nach langen Jahren der Abstinenz hat die Basconia nun wieder zwei neue Fuxen, wir gratulieren Kartellbruder Alexander Klein zur feierlichen Aufnahme! Es war ein schöner und sangesfreudiger Abend im Kreis von guten Freunden.
 

 

14. Februar 2016: Frühschoppen mit Jubiläumsfeier

Zum sonntäglichen Stammtisch im Kneipheim luden unsere Bundesbrüder Donar und Orpheus ins Germanenzimmer zum Weißwurstfrühstück anlässlich ihrer beider 75. Geburtstage ein. Eine stattliche Anzahl an Bundesbrüdern folgte der Einladung. Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Jubilaren!
 

 

13. Februar 2016: Off. Kneipe mit Vortrag von Bbr. Welf und Dreifach-Reception

Im würdigen Rahmen fanden sich am 13. Februar die Bundesbrüder der Germania im Kneipsaal ein, um eine Dreifach-Reception zu feiern. Die Spefuxen Dummer, Roithmeier und Nagel wurden als krasse Fuxen Taurus, Ikarus und Phönix in den Kreis unserer Verbindung aufgenommen. Im Anschluß an die Zeremonie hielt unser Bbr. Welf einen hervorragenden Vortrag über "Die Geschichte der Studentenverbindungen". Ein vivat, crescat, floreat Germania ad multos annos! Möge unser Fuxenstall auch weiterhin so gut gefüllt sein!
 
 

30. Januar 2016: Off. Kneipe mit Vortrag von Bbr. Judgy

Am 30. Januar hielt unser Vorstand Judgy anläßlich der Monatskneipe einen Vortrag zum Thema: "Karate: Von der geheimen Kampfkunst zum Breitensport". Der Referent ging als erfahrener Karateka auf die Ursprünge und die geschichtliche Entwicklung der beliebten Kampfsportart ein und führte die Corona mit vielen Videosequenzen in die verschiedenen Techniken und Regeln ein. Ein sehr informativer Vortrag, der sicherlich noch mehr Publikum verdient hätte. An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an unseren Bbr. Judgy!
 
 

15. Januar 2016: "Whisky meets Craft Beer" Seminar der Aktivitas

Zum nunmehr vierten Mal fand am 15. Januar ein exklusives Genußseminar in Sachen Whisky und edle Brände statt. Peter "Pit" Krause führte als Fachmann wie immer souverän durch den Abend und verkostete mit den Teilnehmern sechs außergewöhnliche Whiskys und acht kräftige Craft-Biere. Vom stark gehopften IPA Bier über Rauchbier bis hin zum im Bourbonfaß ausgebauten Doppelbock erfreute sich die Corona an den flüssigen Köstlichkeiten. Die Germania konnte einen neuen Besucherrekord verzeichnen, mit 39 Teilnehmern war dies die stärkste Veranstaltung ihrer Art und es konnten viele neue Kontakte geknüpft werden. Die Genußseminarreihe der Aktivitas wird im nächsten Wintersemester mit einem Wein und Weinbrand Seminar weitergeführt werden. Ein herzlicher Dank an Pit und an Organisator Magnus für diesen schönen Abend! Fiducit, bibamus!
 
 

8. Januar 2016: h.o. Landesvaterkneipe bei der StV Vindelicia zu Simbach am Inn

Am 8. Januar nahm eine Abordnung des AAV Germania am jährlichen Landesvaterstechen bei der StV Vindelicia zu Simbach am Inn teil.
 
 

5. Januar 2016: Teilnahme am CSU Neujahrsempfang

Mehr als zehn Bundesbrüder waren am 5. Januar beim CSU Neujahrsempfang in der Joseph-von-Fraunhofer Stadthalle Straubing vertreten. Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann sprach in seinem Festvortrag über die Entwicklung Straubings in den letzten Jahrzehnten und ging auch auf die Herausforderungen in der Zukunft und die brisante Flüchtlingssituation ein. Bei einer bayerischen Brotzeit traf man sich noch zu guten Gesprächen.
 
 

19. Dezember 2015: Adventskneipe

Zeitgleich mit dem Thomastag in Nürnberg fiel unsere Adventskneipe auf den 19. Dezember. Eine stattliche Anzahl an Bundesbrüdern mit Damen und Gästen fand sich im Kneipsaal unserer Konstante ein. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von unserem Bundesbruder Wallenstein an der Drehleier mit seiner Frau Martina an der Harfe, denen wir an dieser Stelle noch einmals herzlich dafür danken. Obwohl unser FM Caesarion in Nürnberg weilte, fand sich der heilige Nikolaus bei uns ein, um unterhaltsame und nachdenkliche Verse zum Besten zu geben. Vorstand Judgy ließ in seinem kurzen Bildervortrag das Jahr 2015 Revue passieren. Bei Plätzchen, Mandarinen und Nüssen ließ man den Abend weihnachtlich ausklingen.
 
 

19. Dezember 2015: Thomaskneipe in Nürnberg

Eine kleine Abordung der Germania, bestehend aus FM Caesarion mit Fuxia, nahm an der Thomaskneipe zum Thomastag in Nürnberg teil. Die Festrede hielt unser Bundesbruder Murx von der Albania Nürnberg. Wir bedanken uns für die Gastfreundschaft und freuen uns auf den Thomastag 2016.
 
 

10. Dezember 2015: Christkindlmarktbesuch der Aktivitas

Am Donnerstag, den 10. Dezember traf sich die Aktivitas in Begleitung von ein paar Alten Herren auf dem Christkindlmarkt Straubing. Ein herzliches Gratias an AH Hotte, der der durstigen Aktivitas Glühwein und Bratwurstsemmeln spendierte. Im Anschluß traf man sich zum gemütlichen Ausklang im Hotel Seethaler.
 
 

6. Dezember 2015: Frühschoppen mit Jubiläumsfeier von AH Flapp

Am 6. Dezember lud uns unser lieber AH Flapp zu einer besonderen Feier im Rahmen des sonntäglichen Frühschoppens ein: er feierte mit uns sein 130. Farbensemester. Zu diesem großen Anlaß spendierte unser Semesterältester und Ehrenkapitelvorsitzender ein zünftiges Weißwurstfrühstück. Eine große Anzahl an Bundesbrüdern war gekommen, um mit AH Flapp und seiner Familie das Jubiläum zu begehen. Unser Philistersubsenior Narses hielt die Laudatio auf den Jubliar, der seinerseits mit dem Akkordeon schöne Studentenlieder begleitete. Wir danken unserem AH Flapp recht herzlich für die schönen Stunden und die gute Bewirtung und wünschen ihm noch viele fröhliche Farbensemester bei bester Gesundheit im Kreis unserer Germania! Fiducit!
 
 

28. November 2015: Off. Diskussionskneipe "200 Jahre Urburschenschaft" mit Reception

Am 28. November fand eine off. Diskussionskneipe anläßlich "200 Jahre Urburschenschaft" im Kneipheim statt. Consenior Erasmus hielt einen äußerst fundierten und kurzweiligen Vortrag über die Entstehung der Urburschenschaft in Jena und brachte anhand einiger Videoclips das aktuelle Bild der Burschenschaften und Verbindungen per se innerhalb unserer heutigen Gesellschaft näher. Leider waren krankheitsbedingt viele Ausfälle in der Corona zu verzeichnen, der Vortrag hätte sicher ein noch größeres Auditorium verdient. Im Officium wurde Alfred Paul Pietsch als AH Artifex recipiert. Ein vivat, crescat, floreat unserer Germania!
 
 

20. November 2015: Tabak- und Pfeifenseminar der Aktivitas

Zum zweiten Mal bei unserer Verbindung fand am 20. November ein Tabak- und Pfeifenseminar mit dem Genußverbund München unter Leitung des Tabakexperten Klaus W. Hölters statt. 19 Bundes- und Kartellbrüder mit Gästen hatten sich zur geschlossenen Veranstaltung in unserer Konstante eingefunden, um dem blauen Dunst zu fröhnen. Neben der Verkostung von erlesenen Spirituosen führte uns der Referent durch die Geschichte des Pfeifenrauchens über die verschiedenen Tabake hin zum richtigen Umgang mit der Pfeife und dem Tabak. Ein wunderschöner Abend, der im nächsten Semester mit einem Zigarrenseminar bereichert werden wird.
 
 

14. November 2015: Weinprobe des Weinguts Zeter

Die jährliche Weinprobe des Weinguts Zeter fiel in diesem Jahr auf den 14. November. Wir durften neben Familie Zeter auch unsere Kartellbrüder von der B! Hanseatia Passau begrüßen, die mit einer großen Abordnung an der Weinprobe teilnahmen. Überdies gesellten sich einige Juristen des Anwaltsvereins Straubing zu uns, so daß die Weinprobe in diesem Jahr im Restaurant unserer Konstante mit über 40 Teilnehmern sehr groß ausfiel. Es war ein sehr geselliger Abend unter guten Freunden.
 
 

12. November 2015: Brauereiführung mit Biersommelierabend der Aktivitas

Die Aktivitas lud die Studenten des Wissenschaftszentrums am 12. November zur Karmeliten Brauereiführung mit anschließendem Biersommelierabend ein. Geschäftsführer und Biersommelier Christoph Kämpf führte souverän durch den Abend und ging nach der Betriebsbesichtigung bei der Verkostung auf die Geschichte der Brauerei, den Brauprozeß und die Sensorik der verschiedenen Biersorten ein. Weit über ein Dutzend Biere der Karmeliten Brauerei und der internationalen Braukunst durften verkostet werden. Eine überaus gelungene Veranstaltung, die wir gerne einmal wiederholen werden. Wir bedanken uns noch einmals recht herzlich bei Herrn Kämpf für diesen schönen Abend!
 
 

7. November 2015: h.o. Semesterantrittskommers mit Festvortrag von Prof. Dr. Herbert Riepl

Prof. Dr. Herbert Riepl gab uns am 7. November bei der Germania die Ehre, über "Suche im Dschungel - Arzneipflanzenforschung" anläßlich unseres h.o. Semesterantrittskommerses zu referieren. Es war ein hervorragender Bildervortrag über die Strapazen eines Forschers, der sich im Dschungel auf Wirkstoffentdeckung begibt. Der Vortrag lockte auch viele interessierte Gäste zu uns. So durften neben Vertretern von Prof. Riepls Lehrstuhl am Wissenschaftszentrum auch viele Farbenträger und Bürger Straubings begrüßt werden. Ein herzlicher Dank noch einmals an dieser Stelle an Prof. Dr. Herbert Riepl!
 

 

3. November 2015: 80. Geburtstagsfeier von Bbr. Hannibal

Am 3. November lud unser lieber AH Hannibal zu sich in die Firma ein, um mit ihm seinen 80. Geburtstag zu feiern. Viele Alte Herren nebst Vorstand und Senior folgten gerne der Einladung. Wir bedanken uns für die gute Bewirtung und wünschen dem Jubilar auch in Zukunft alles Gute, vor allem aber Gesundheit!
 

 

1. November 2015: Totengedenken an der Germanenstele

Das Totengedenken der Germania an Allerheiligen fand wie im lezten Jahr an der Germanenstele am Stetthaimerplatz statt. Vorstand Judgy verlas alle verstorbenen Bundesbrüder seit der Gründung unseres Bundes. Besonders gedachten wir unseren verstorbenen Bundesbrüdern dieses Jahres. Im Anschluß begab man sich zum trad. Frühschoppen in unser Kneipheim, der sehr gut besucht war. 
 

 

24. Oktober 2015: SC/SSC

Am 24. Oktober fand im Kneipsaal der Sammelconvent mit Semesterschlußconvent statt. Nach den Rechenschaftsberichten und der Entlastung wurden alle Amtsträger bei den Wahlen wiedergewählt. Alfred Pietsch wurde einstimmig in unseren Bund als AH Artifex aufgenommen. Bbr. Hotte wurde auf seinen Antrag hin vom Alten Herrn zum Burschen reaktiviert. Wir gehen mit frischem Schwung in das neue Doppelsemester 2015/16!
 

 

24. Oktober 2015: Teilnahme am 95. Stiftungsfest der MB! Teuto-Rhenania Germania

Eine kleine Abordnung der Germania, bestehend aus Senior Mephisto und Bbr. Hotte, nahm auf Einladung von Bbr. Hadschi am 95. Stiftungsfest seiner Stammverbindung MB! Teuto-Rhenania Germania im Restaurant am Chinesischen Turm im Englischen Garten teil. Das außerordentliche Ambiente, der zügig gestochene Landesvater und der feierliche Festkommers mit der Festrede von MdL Dr. Thomas Goppel über die aktuelle Flüchtlingsproblematik werden allen Teilnehmern sehr gut in Erinnerung bleiben! Wir bedanken uns sehr herzlich für die gute Gastfreundschaft und wünschen den Rhenanen weiterhin ein vivat, crescat, floreat!
 
 

23. Oktober 2015: Off. Trauerkneipe für Bbr. Trenck

Die Trauerkneipe am 23. Oktober war gut besucht. Viele Bundesbrüder fanden sich ein, um in allen Ehren von unserem Bbr. Walter Dietl v. Trenck Abschied zu nehmen. Unser Semesterältester AH Flapp hielt den Nekrolog und ging insbesondere auf Bbr. Trencks große Verdienste um den Kreisjagdverband Kelheim ein, dessen Vorstand der passionierte Jäger jahrzehntelang war. Wir werden Bbr. Trenck ein würdiges Andenken bewahren.
 
 

22. Oktober 2015: Erstsemesterempfang der Aktivitas

Der Erstsemesterempfang der Aktivitas fiel in diesem Jahr auf den 22. Oktober. Nach einer Stadtführung mit Bbr. Sophokles lud man die neuen Studenten zum Bayerischen Buffet und zum anschließenden "Semesterantrunk" in die Tafernwirtschaft ein. Dieser Einladung folgten mehr als 40 Studenten und Bundesbrüder und machten die Veranstaltung so zu einem großen Erfolg. Wir freuen uns über die vielen neuen Kontakte und ein Wiedersehen auf der einen oder anderen Veranstaltung unseres Bundes im laufenden Semester. Ein herzlicher Dank allen Helfern!
 
 

17. Oktober 2015: Kirchweihfahrt zum Kloster Weltenburg

Die im letzten Jahr ausgefallene Kirchweihfahrt wurde mit gleichem Programm am 17. Oktober nachgeholt. Es war die zahlenmäßig stärkste Kirchweihfahrt seit vielen Jahren. 40 Bundesbrüder mit Damen und Gästen genossen bei herbstlichem Wetter zunächst die Architektur der Befreiungshalle in Kelheim. Von dort ging es mit dem Schiff zum Kloster Weltenburg. Nach der Besichtung der Klosterkirche ließ man den Abend im Klosterstüberl mit einer deftigen Kirchweihgans und dunklem Klosterbier ausklingen. Ein herzlicher Dank gilt unserem Organisator Magnus und seinem Reiseleiter in Vertretung Judgy!
 
 

16. Oktober 2015: Besuch unseres Freundschaftsbundes Basconia-Hermunduria zu Regensburg

Eine Abordnung der Germania samt Fuxia nahm auf Einladung unseres Freundschaftsbundes StG! Basconia-Hermunduria zu Regensburg an deren feierlicher Receptionskneipe am 16. Oktober teil. Wir durften mit den Basconen einen neuen Farbenbruder mit Kneipnamen Siegfried im Farbenträgerkreis willkommen heißen. Es war ein schöner Abend unter Freunden.
 
 

14. Oktober 2015: Teilnahme an der Veranstaltung "Schüler treffen Studenten"

Auf Einladung der SV! Danubia Straubing stellte unsere Fuxia den Masterstudiengang Nachwachsende Rohstoffe den Oberstufenschülern des Johannes-Turmair-Gymnasiums Straubing vor. Die Veranstaltung am 14. Oktober war mit mehr als 150 Schülern der Q11 und Q12 hervorragend besucht. Die Schüler konnten durch die Vorträge einen besseren Einblick in die Erfordernisse und den Aufbau des Studiengangs am Wissenschaftszentrum Straubing gewinnen. Ein herzliches Gratias unserer Fuxia für ihren Einsatz!
 
 

10. Oktober 2015: Off. Liederkneipe mit Dreifach-Brandung

Am 10. Oktober fand eine Liederkneipe mit Dreifach-Brandung im Kneipsaal statt. Unsere krassen Fuxen Sophokles, Primo und Hyperion meisterten dank der fachmännischen Anleitung unseres Fuxmajors Caesarion ihre Brandung mit Bravour. Zur Kneipe durften wir zwei neue Spefuxen begrüßen. Der überaus gelungene Abend klang bei der Aktivitas erst in den frühen Morgenstunden aus.
 

 

3. Oktober 2015: h.o. PSC-Landesvaterkneipe anl. 25 Jahre Wiedervereinigung bei der StAV! Ludovicia zu Ingolstadt

Am 3. Oktober fand zum 25-jährigen Jubiläum der Wiedervereinigung Deutschlands eine h.o. PSC-Landesvaterkneipe bei der StAV Ludovicia Ingolstadt statt. Eine Abordnung der Germania nahm an der Feier im altehrwürdigen Peterskeller der Ludovicia teil, der bis auf den letzten Platz besetzt war. Die Ludovicen Chargen bildeten mit der präsidierenden Gastchargia des AAV Alemannia Fürth eine eingespielte Mannschaft, bei der das Landesvaterstechen äußerst professionell und zügig vonstatten ging. Unser Kartell- und Bundesbruder Arcus hielt den bewegenden Festvortrag. Wir bedanken uns bei unseren Kartellbrüdern für die gute Bewirtung und die schönen Stunden im Kreis des PSC. Überdies bedanken wir uns nochmals sehr herzlich für das Gastgeschenk in Form einer Einheitskerze in schwarz-rot-gold! Ein vivat, crescat, floreat Ludovicia Ingolstadt, dem PSC und unserem schönen Vaterland!
 
 

2. Oktober 2015: h.o. Landesvaterkneipe beim AAV! Batavia zu Passau

Am 2. Oktober luden unsere Kartellbrüder des AAV Batavia anl. ihres 105. Stiftungsfestes zur Landesvaterkneipe nach Passau ein, der fünf Bundesbrüder der Germania gerne nachkamen. Den Festvortrag hielt unser Kartell- und Bundesbruder Loriot zum brandaktuellen Thema "Schleuserkriminalität in Deutschland". Um das Präsid beim Landesvaterstechen zu verstärken, wurde kurzerhand unser Consenior Erasmus in den Batavenflaus beordert. Wir bedanken uns für die schönen Stunden im Kreis der Bataven!
 

 

18. bis 20. September 2015: Hüttenwochenende der Aktivitas

Zehn Mann nahmen vom 18. bis 20. September die Schwarzrieshütte nahe Erl/Tirol in Beschlag. Nach der Landkneipe am Freitag nahmen wir uns am Samstag die Gipfel der Chiemgauer Alpen vor. Über Hochries, Karkopf und Feichteck die eine Gruppe, zum Spitzsteinhaus stiefelten die anderen bei bestem Wanderwetter. Wegen fehlender Fernsicht unternahmen wir am Sonntag ein Kulturprogramm und besichtigten Kloster Seeon. Es war ein sehr stimmungsvoller Ausflug zum Reden und Kennenlernen.
 

 

12. September 2015: Off. Kneipe mit Bildervortrag von Bbr. Hadschi

Am 12. September hielt unser Bbr. Hadschi anl. der Monatskneipe einen Bildervortrag über „Münchner U-Bahn Impressionen“. Der Kneipsaal war gut gefüllt und die Bilder unseres Fotokünstlers waren sehr eindrucksvoll. Das Präsid wurde von unserem Consenior Erasmus in Vertetung des Seniors hervorragend geleitet. Wir danken unserem Referenten für seine Mühe! Der Abend klang erst zu später Stunde in geselliger Runde aus.
 

 

11. September 2015: Bundesbruder Trenck verstorben

Liebe Bundesbrüder,
leider müssen wir Euch die traurige Mitteilung machen, daß unser Bundesbruder Walter Dietl v. Trenck am 11. September von uns gegangen ist. Die Beerdigung findet in aller Stille im engsten Familienkreis statt. Die Trauerkneipe wird auf Freitag, den 23. Oktober festgesetzt. Es steht Couleurtrauer bis einschließlich 23. Oktober.

Mit blau-gold-roten Farbengrüßen!
Die Chargia

 
 

7. bis 17. August 2015: Germanentage am Gäubodenvolksfest

Mit der traditionellen Bierprobe startete die Germania in die fünfte Jahreszeit Straubings. Am 7. August traf man sich zu diesem Zweck wie in den Jahren zuvor im Festzelt Greindl. Die Aktivitas konnte an diesem Tag Gäste der TU München und einen Farbenbruder aus Weihenstephan willkommen heißen. Alleinig der Temperaturrekord von über 35 Grad ließ so manchen Bundesbruder davon Abstand nehmen, in der gut gelaunten Saunarunde mitzuschwitzen. Auch unter der Woche hielt die Sahara-Hitzewelle viele Bundesbrüder von einem Volksfestbesuch ab. Die Aktivitas hofft auf kühleres Wetter 2016!
 
 

1. August 2015: Kanufahrt der Aktivitas auf dem Regen

Der 1. August zeigte sich von seiner besten Seite. Bei leicht bewölktem Himmel und 26 Grad starteten elf Germanen eine Kanufahrt auf dem Schwarzen Regen von der Schnitzmühle bis zum Höllensteinsee. Es war eine rundum gelungene Veranstaltung, wie man beim anschließenden Abtrunk im Restaurant Schnitzmühle feststellen konnte. Eine Wiederholung im nächsten Jahr auf einer neuen Teilstrecke ist schon in Planung.
 

 

20. Juli 2015: Teilnahme am Campusfest

Am 20. Juli nahm eine große Abordnung der Germania bei strahlend blauem Himmel am Campusfest im Wissenschaftszentrum teil. Der Förderverein Hochschulstadt Straubing richtete das Fest wieder schön aus und feierte zugleich sein zehnjähriges Jubiläum. Der Präsident der Technischen Universität München, Prof. Dr. Wolfgang Herrmann, hielt die Festrede und gab einen positiven Ausblick für die Zukunft des Wissenschaftszentrums.
 

 

17. Juli 2015: Off. Trauerkneipe für Bbr. Wurschtl

Die off. Trauerkneipe am 17. Juli für unseren verstorbenen Bundesbruder Peter Max v. Wurschtl fand am heißesten Tag des Jahres 2015 statt. Trotz der brütenden Hitze im Kneipraum kamen viele Bundesbrüder, um von Bbr. Wurschtl in Ehren Abschied zu nehmen. Vorstand Judgy hielt den Nekrolog, der vom Semesterältesten Flapp verfaßt wurde. Wir werden Bbr. Wurschtl ein ehrendes Andenken bewahren.
 

 

11. Juli 2015: Teilnahme am Drachenbootrennen

Am 11. Juli nahm ein Großteil der Aktivitas mit Unterstützung von Freunden der Germania am Drachenbootrennen des Straubinger Kanuclubs teil. Das Rennen fand bei bestem Wetter statt. Von 17 Mannschaften belegte das Boot der Germania einen respektablen 10. Platz. Ziel für das nächste Jahr ist ein Platz unter den ersten acht Mannschaften. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und Unterstützern, insbesondere bei unserem Bbr. Mahatma für die Organisation des Trainings. Wir gratulieren dem Team des Wissenschaftszentrums zum ersten Platz!  
 

3. Juli 2015: Off. Liederkneipe

Am 3. Juli fand bei tropischen Temperaturen von über 33 Grad eine off. Liederkneipe statt. Dem verlegten Termin und der Hitze war es sichtlich geschuldet, daß viele Bundesbrüder den Weg nicht ins Kneipheim, sondern in den Biergarten antraten. Die anwesenden Bundesbrüder verlebten eine fröhliche Liederkneipe mit lange nicht gesungenen Canten.
 
 

28. Juni 2015: Besuch der Agnes-Bernauer-Festspiele in Straubing

Nach sehr regenreichen und kühlen Junitagen lachte den Teilnehmern der Agnes-Bernauer-Festspiele am 28. Juni endlich die Sonne. Elf Bundesbrüder kamen ins Herzogsschloß, um das Schicksal der Agnes Bernauer in der Neufassung von Regisseur Alfred Jurgasch zu sehen. Weitere drei Germanen standen auf der Bühne: Wallenstein, Schlaucherl und Sophokles. Leider gelang es uns in der Pause nicht, alle Germanen zum Phototermin zu erwischen. Es war ein schöner Sommerabend in Halbcouleur, der erst gegen Mitternacht endete.
 
 

21. Juni 2015: Bundesbruder Wurschtl verstorben

Liebe Bundesbrüder!
Leider muß ich Euch heute mitteilen, daß unser lb. Bbr. Peter Max v. Wurschtl am 18. Juni völlig unerwartet in seinem Urlaub verstorben ist. Es steht ab sofort Couleurtrauer bis zur Trauerkneipe, die für Freitag, den 17. Juli 2015 angesetzt ist. Der Trauergottesdienst mit anschließender Beerdigung findet am 25. Juni um 14 Uhr in der Pfarrkirche St. Johannes in Straubing-Ittling statt.
Mit blau-gold-rotem Farbengruß!
Mephisto Z!x Z! Z!
 
 

20. Juni 2015: Tontaubenschießen mit Bbr. Mephisto

Am Vormittag des 20. Juni folgten neun Interessenten der Einladung des Seniors Mephisto zum Tontaubenschießen nach Hoerabach bei Steinach. Leider hatte Petrus kein Mitleid und versorgte die Teilnehmer immer wieder mit sintflutartigen Regenfällen. Da jedoch keiner der Schützen aus Zucker war, ließ man sich davon nicht beirren und jeder absolvierte zwei bis drei komplette Serien. Zur Mittagszeit klarte der Himmel dann plötzlich auf und die gut gelaunte Runde traf sich noch auf ein Mittagessen im ansässigen Schützenhaus.
 
 

14. Juni 2015: Bogenschießen mit Bbr. Artus

Wie auch in den letzten Jahren trafen sich am 14. Juni ein halbes Dutzend Bundesbrüder mit Kindern zum Bogenschießen im Donauwald-Parcours Deggendorf. Trotz schwüler Hitze und gierigen Blutsaugern verbrachte man zusammen im Wald einen schönen Nachmittag. Den Abend ließen die Teilnehmer in einem Mettener Biergarten ausklingen. Ein herzlicher Dank an Bbr. Artus für die Organisation!
 
 

13. Juni 2015: Off. Kreuzkneipe mit der B! Hanseatia Passau

Am 13. Juni fand eine off. Kreuzkneipe mit unseren befreundeten Kartellbrüdern der B! Hanseatia Passau statt. Leider wurde die Anzahl der Bundes- und Kartellbrüder durch die tropische Hitze und mehrere kurzfristige Terminüberschneidungen dezimiert. Es war eine äußerst gelungene Veranstaltung, die im nächsten Doppelsemester sicher wiederholt werden wird. Im Officium wurde Richard Salentin feierlich als Fuxe Hyperion in den Bund Germanias aufgenommen. Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Gastchargia der B! Hanseatia Passau und freuen uns auf die nächste Kreuzkneipe mit unseren Kartellbrüdern stromabwärts!
 
 

12. Juni 2015: h.o. Landesvaterkneipe bei der B! Rheno-Palatia Augsburg

Eine kleine Abordnung der Germania Straubing nahm am 12. Juni an der h.o. Landesvaterkneipe der B! Rheno-Palatia Augsburg teil. Im Jakoberturm ließen die angereisten Farbenbrüder den Landesvater anläßlich 200 Jahre Urburschenschaft brausend erschallen. Den Festvortrag hielt der Philistersenior über die Geschichte der Burschenschaften. Wir bedanken uns bei unserem Patenbund sehr herzlich für die schönen Stunden im Freundeskreis und freuen uns auf das nächste Wiedersehen!
 

 

4. bis 7. Juni 2015: Großfahrt nach Heidelberg

Vom 4. bis 7. Juni fand die Großfahrt der Germania nach Heidelberg statt. 28 Germanen mit Damen und Gästen nahmen an der zweiten von Bundesbruder Magnus organisierten Reise teil. Am ersten Tag führte uns der Weg über das Weingut Zeter in Neustadt an der Weinstraße, wo man einen schönen Nachmittag mit Betriebsbesichtigung und Weinprobe verbrachte. In Heidelberg selbst besichtigte die Reisegruppe das Schloß mit Parkanlage, die Sehenswürdigkeiten der Innenstadt und die altehrwürdige Universität mit ihrem berühmten Studentenkarzer. Abends wurden die besten Lokale von den Reisenden angesteuert, wobei sich die Aktivitas kurzerhand eine gemütliche Konstante im bekannten Studentenlokal "Zum Schnookeloch" einrichtete. Dort kam man mit vielen Farbenträgern Heidelbergs in Kontakt. Eine wunderschöne Reise trotz tropischer Hitzewelle, die mit dem Prachtfeuerwerk zur alljährlichen Schloßbeleuchtung einen würdigen Ausklang fand. Ein herzliches Gratias an unseren Organisator Magnus! Wir freuen uns mit ihm auf die Reise nach Prag im nächsten Jahr!
 
 

29. Mai 2015: Off. Trauerkneipe für Bbr. Flachs

Die offizielle Trauerkneipe für unseren verstorbenen Bbr. Ulrich Kiowski v. Flachs fand am 29. Mai im Kneipzimmer statt. Vorstand Judgy ging in seinem Nekrolog auf Beruf und Berufung unseres Bundesbruders ein. Im Anschluß verlas Senior Mephisto den Brief der Witwe an die Germania. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.
 
 

24. Mai 2015: Totengedenken und Festgottesdienst

Am Morgen des 24. Mai fand das Totengedenken der Germania an der Germanenstele am Stetthaimerplatz statt. Darauffolgend nahmen die Bundesbrüder mit Damen am Festgottesdienst in der Karmelitenkirche teil. Im Anschluß daran ließ die Corona traditionell das 91. Stiftungsfest beim Frühschoppen im Kneipheim ausklingen.
 
 

23. Mai 2015: h.o. 91. Stiftungsfestkommers

Am 23. Mai fand der h.o. 91. Stiftungsfestkommers unseres Bundes statt, der hervorragend besucht war. Den Festvortrag hielt der Leiter des Straubinger Gäubodenmuseums, Prof. Dr. Günther Moosbauer, zum Thema "Die Römer in Straubing". Der Festredner ging mit fundiertem Fachwissen auf die ersten Siedlungen der Römer in Raetien bis zu deren Ende im letzten Drittel des dritten Jahrhunderts nach Christus ein. Bbr. Ares wurde für 40 Jahre Mitgliedschaft die goldene Ehrennadel verliehen und Spefux Alexander Pfaudler wurde als krasser Fuxe in den Kreis Germanias aufgenommen. Ein vivat, crescat, floreat Germania ad multos annos!
 
 

18. Mai 2015: 75. Geburtstagsfeier von Bbr. Porthos

Am 18. Mai feierte unser lieber Bbr. Porthos mit seiner Familie, seinen Freunden und einer großen Abordnung der Germania in der Gaststätte am Friedenhainsee seinen 75. Geburtstag. Wir bedanken uns sehr herzlich für die Gastfreundschaft und das hervorragende Essen, welches von seinem Sohn fachmännisch am Grill auf den Punkt zubereitet wurde!
 
 

16. Mai 2015: 96. Stiftungsfest der B! Hanseatia Passau

Senior Mephisto nahm als Vertreter der Germania Straubing am 96. Stiftungsfest der B! Hanseatia Passau teil. Im Batavenzimmer der Peschl-Terrasse feierte man das Stiftungsfest mit einer Landesvaterkneipe, bevor man den Abend gemütlich am Hanseatenhaus ausklingen ließ. Ein vivat, crescat, floreat Hanseatia!
 
 

15. Mai 2015: Off. Liederkneipe im Kneipheim

Die Chargia der Aktivitas setzte für den 15. Mai eine zusätzliche off. Liederkneipe im Kneipheim an. Als Gäste konnten wir unseren lieben Bbr. Pipus von der Philisteria mercatura Augsburg, unsere beiden Spefuxen Alex und Richard und Verkehrsgast Jakob begrüßen. Erheiternde Beiträge wurden von Fuxmajor Caesarion und Consenior Erasmus geliefert, die den Abend sehr schön umrahmten. Bbr. Asklepios stellte uns in seinem Filmvortrag kurz die Einzelheiten zum geplanten Drachenbootrennen des Straubinger Kanuclubs am 11. Juli vor, an dem die Germania mit einem eigenen Boot teilnehmen wird. Es werden noch Stechpaddler gesucht! Wir bitten um zügige Anmeldung bei Bbr. Asklepios!
 
 

14. Mai 2015: Couleurwanderung mit FM Caesarion

Die alljährliche Couleurwanderung am Vatertag fand am 14. Mai statt. Die Teilnehmer waren nach der morgendlichen Stärkung bestens gelaunt und das Wetter ideal zum Wandern. Ein herzlicher Dank allen Spendern! Fuxmajor Caesarion führte die 21 Teilnehmer, davon zwei Spefuxen und fünf Verkehrsgäste, vom Sammelpunkt Höllensteinsee über den Weißen Regen nach Bad Kötzting, wo man zum Mittagessen im Lindner-Bräu einkehrte. Die Aktivitas ließ den Abend dann später noch im Cairo-Biergarten in Straubing ausklingen.
 
 

13. Mai 2015: Bundesbruder Flachs verstorben

Liebe Bundesbrüder!
Leider muß ich Euch mitteilen, daß unser lb. Bbr. Flachs nach längerer Krankheit am 13. Mai verstorben ist. Der Trauergottesdienst findet am kommenden Montag, den 18. Mai in der Stadtpfarrkirche in Furth im Wald statt. Es steht ab sofort Couleurtrauer bis einschließlich zur Trauerkneipe, die für Freitag, den 29. Mai 2015 um 20 Uhr c.t. im Kneipheim angesetzt ist.
Mit blau-gold-rotem Farbengruß!
Mephisto Z!x Z!

 
 

1. Mai 2015: Trad. Maifrühschoppen im Landshuter Hof

Am 1. Mai lud die Germania erstmals zum Maifrühschoppen in den Landshuter Hof ein, der 23 Bundesbrüder mit Damen und Spefux Alex folgten. Leider war uns Petrus an diesem Tag nicht wohl gesonnen und so wurde aus dem geplanten Biergartenbesuch eine Veranstaltung im gemütlichen Nebenzimmer. Leider fiel auch das Radiessen buchstäblich ins Wasser, weil dieser wegen einem Mißverständnis mit dem Senior nicht organisiert wurde. Dies wird aber zu gegebenem Anlaß im Sommer mit Freibier aus verlorener Wette nachgeholt!
 
 

18. April 2015: Off. Liederkneipe mit Reception

Am 18. April fand eine off. Liederkneipe mit Reception statt. Kurt Baier sprang in die Germania als AH Justus ein. Die Corona begrüßte den neuen Bundesbruder sehr herzlich in ihrer Mitte. Im Burschenconvent wurde unser Bbr. Erasmus einstimmig zum Conchargen der Aktivitas gewählt. Leistungen der Bundesbrüder Asklepios, Narses, Hadschi, Castor und Flapp rundeten den Abend ab.
 
 

17.-18. April 2015: 105. Stiftungsfest der FStV! Albania zu Nürnberg

Ihr 105. Stiftungsfest feierte die FStV! Albania zu Nürnberg vom 17. bis 18. April. Eine Abordnung der Germania nahm an den Feierlichkeiten teil. Ein vivat, crescat, floreat Albania ad multos annos!
 
 

17. April 2015: 85. Stiftungsfest der StV! Vindelicia zu Simbach am Inn

Eine große Abordnung Bundesbrüder nahm am 17. April am 85. Stiftungsfest der StV! Vindelicia zu Simbach am Inn teil. Wir wünschen unseren Kartellbrüdern weiterhin ein vivat, crescat, floreat!
 
 

11. April 2015: Tontaubenschießen der Aktivitas

Die ersten warmen Sonnenstrahlen lockten am 11. April die Aktivitas zum Tontaubenschießen nach Hoerabach. Fünf Gäste, unter ihnen zwei Studenten des WZ Straubing, versuchten sich nach fachkundiger Einweisung in der olympischen Disziplin Trap. Den sportlichen Vormittag ließ man dann gemeinsam im Vereinsheim der Wurftaubenschützen ausklingen.
 
 

14. März 2015: Off. Kneipe mit Vortrag von Senior Mephisto

Am 14. März fand eine off. Kneipe mit Vortrag von Senior Mephisto zum Thema "Geheimnisvolles Cuba" statt. Der Kneipsaal war mit fast 50 Bundesbrüdern, Damen und Gästen bestens gefüllt. Der Referent ging auf die Geschichte der größten Karibikinsel ein und stellte dann in seinem Bildervortrag die Sehenswürdigkeiten Havannas und der umliegenden Reiseziele bis Santa Clara vor, bevor er auf den lockeren kubanischen Lebensstil mit Rum, Zigarren und Musik einging. Die Rumverkostung fand bei der Corona guten Anklang und so durfte man das typische Flair Cubas flüssig genießen. 
 
 

14. Februar 2015: Faschingsveranstaltung

Unter der Organisation von Philistersenior Hermes fand am 14. Februar im Kneipheim die Faschingsveranstaltung der Germania unter dem Motto "Bayerischer Abend" statt. Knapp 20 Bundesbrüder mit Damen folgten der Einladung in den Gäubodenhof. Der Höhepunkt des Abends war der Auftritt der "amtierenden Schönheitskönigin".
 

 

7. Februar 2015: Off. Liederkneipe mit Doppelreception

Am 7. Februar fand eine off. Liederkneipe mit feierlicher Doppelreception statt. Gregor Carl wurde als Alter Herr und Andreas Niedermeier als Fuxe in die Reihen unseres Bundes aufgenommen. Wir freuen uns sehr, mit Andreas Niedermeier den ersten Studenten des Straubinger Wissenschaftszentrums in unseren Reihen zu haben. Senior Mephisto stellte augenzwinkernd fest: "Straubing ist wieder einen Schritt weiter auf dem Weg zu einer echten Studentenstadt!" Im Inofficium trug Philistersubsenior Narses mit einigen schönen Gedichten von Ludwig Thoma zur Unterhaltung bei.
 
 

24. Januar 2015: Off. Kneipe mit Burschung

Am 24. Januar fand eine off. Kneipe mit Burschung der beiden Brandfuxen Erasmus und Magnus statt. Die Burschenprüfung legten beide Bundesbrüder mit Bravour ab. Erasmus hielt Vorträge über "Paragraph drei unserer Satzung" sowie über die "Barbershop-Musik". Magnus referierte über "Das Couleur" und über "Ernst Moritz Arndt". Die geplante Reception von AH Hotte wurde auf die Februarkneipe verschoben, in der nun eine Doppelreception stattfinden wird. Ein vivat, crescat, floreat Germania!
 
 

23. Januar 2015: Whisky Seminar II der Fuxia

Am 23. Januar lud die Fuxia unter der Organisation und Leitung von Bbr. Magnus zum zweiten Whisky Seminar ein. Whisky-Papst Peter "Pit" Krause führte wie immer mit fundiertem Fachwissen und edlen Bränden durch die äußerst unterhaltsame Veranstaltung. "Publikumsliebling" wurde mit großem Abstand der 25-jährige BenRiach Single Malt Scotch Whisky. Mit 35 Teilnehmern konnte die Fuxia einen grandiosen Veranstaltungserfolg verbuchen. Die Reihe der Genußseminare wird im nächsten Semester fortgesetzt.
 
 

17. Januar 2015: Off. Kneipe mit Vortrag von Holger Franz

Die Germania startete mit einer off. Kneipe mit Vortrag am 17. Januar ins neue Jahr. Die Kneipe war mit über 50 Personen sehr gut besucht. Hobbyarchäologe Holger Franz hielt einen Vortrag über "Scherben bringen Glück - 30 Jahre archäologische Spurensuche im Landkreis Straubing-Bogen". Der Referent ging in seinem höchst interessanten Beitrag auf über 7.000 Jahre Siedlungsgeschichte in unserem Landkreis ein und belegte dies mit zahlreichen Fundstücken aus seiner Sammlung, die er vor zwei Jahren dem Gäubodenmuseum in Straubing vermacht hat. Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmals sehr herzlich beim Referenten.
 
 

9. Januar 2015: h.o. Landesvaterkneipe bei der StV! Vindelicia zu Simbach am Inn

Der alten Tradition folgend, nahm eine große Abordnung der Germania Straubing am 9. Januar 2015 an der h.o. Landesvaterkneipe der StV! Vindelicia zu Simbach am Inn teil. Trotz des Wetterberichts mit angekündigten Sturmböen fanden sich viele Kartellbrüder zur Veranstaltung im Gasthaus Göttler ein. Kartellbruder Cicero von der Vindelicia hielt einen detaillierten Vortrag über "200 Jahre Ära Bismarck". Insbesondere ging der Referent auf die Zeit nach 1890 ein, als der erste Reichskanzler des Deutschen Reichs von seinem Amt zurücktrat. Wir bedanken uns bei unseren Kartellbrüdern für den schönen Abend!
 
 

13. Dezember 2014: Off. Adventskneipe mit Ehrung der Jubilare 2014

Am 13. Dezember fand die off. Adventskneipe mit Ehrung der Jubliare 2014 statt. Die Kneipe war mit knapp 40 Personen sehr gut besucht, nur leider hatte sich der liebe Nikolaus in diesem Jahr wegen eines "Jagdurlaubs" entschuldigen lassen, so daß unser Philistersenior Hermes beim Verlesen der frommen Verse aushalf. Das Programm wurde durch unseren Bierorgler Bbr. Bach und verschiedene Beiträge von Bundesbrüdern feierlich gestaltet. Ein herzlicher Dank an unseren Bbr. Archimedes für die Naturalspende in Form von Plätzchen!
 
 

4. Dezember 2014: Christkindlmarktbesuch der Aktivitas

Zum ersten Mal seit längerer Zeit traf sich die Aktivitas am 4. Dezember zu einem Christkindlmarktbesuch in Straubing. Es war ein fröhlicher Abend der Aktiven mit einigen Spefuxen und Verkehrsgästen, den man im Steiningers ausklingen ließ.
 
 

29. November 2014: Weinprobe des Weinguts Zeter

Die alljährliche Weinprobe fand am 29. November im Kneipheim statt und war bestens besucht. Wir durften wieder eine Abordnung unserer Kartellbrüder von der B! Hanseatia Passau begrüßen. Familie Zeter ließ die anwesenden Gäste die besten Tropfen ihres Weinbergs verkosten. Wie immer kam man zum Entschluß: In vino veritas!
 
 

15. November 2014: Semesterantrittskommers mit Festvortrag

Der Semesterantrittskommers für das nächste Doppelsemester fand am 15. November im Kneipheim statt und war gut besucht. Generalmajor a.D. Jürgen Reichardt hielt den Festvortrag zum Thema "Deutschland vor 100 Jahren". Reichardt ging in seiner Rede im Speziellen auf die Situation des Deutschen Kaiserreichs seit Reichsgründung ein und skizzierte ausführlich die Umstände und Hintergründe, die zur Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts führten. Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmals sehr herzlich beim Referenten für seinen höchst informativen Vortrag!
 
 

1. November 2014: Totengedenken an der Germanenstele

An Allerheiligen fand zum ersten Mal das Totengedenken für die verstorbenen Bundesbrüder an der neu errichteten Germanenstele am Stetthaimerplatz statt. Vom Kneipheim aus zogen 20 Bundesbrüder und Damen in Richtung Stele. Dort verlas Vorstand Judgy die Namen aller verstorbenen Bundesbrüder. Im Anschluß fand der traditionelle Frühschoppen im Kneipheim statt.
 
  

25. Oktober 2014: Sammelconvent mit Semesterschlußconvent

Der 25. Oktober stand für die Germania unter einem guten Stern. Beim jährlichen Sammelconvent mit Semesterschlußconvent wurden nach überaus fruchtbaren Diskussionen viele neue, wegweisende Entscheidungen getroffen. Die neue Geschäftsordnung zur Satzung wurde zur Zufriedenheit aller abgesegnet, die Trauerfeierlichkeiten an Allerheiligen für die verstorbenen Bundesbrüder werden in Zukunft an der neuen Germanenstele am Stetthaimerplatz stattfinden. Ebenso entschied man sich dafür, daß die Germania ab sofort über einen eigenen Facebook-Auftritt für Einladungen zu Veranstaltungen im Internet präsent ist. Die Neuwahlen der Chargen ergaben: X Mephisto, XX Asklepios, XXX Artus, FM Caesarion, PhilX Hermes, PhilXX Cethegus, PhilXXX Narses. Ein vivat, crescat, floreat, Germania!
 
 

19. Oktober 2014: 60 Jahre Pfarrkirche St. Josef

Auf Einladung unseres Bundesbruders und Bierorglers Bach nahm eine Abordnung Bundesbrüder mit Chargia an dem Festgottesdienst anlässlich 60 Jahre Pfarrkirche St. Josef in Straubing teil. Wir bedanken uns für die Einladung und die wundervolle musikalische Umrahmung durch unseren Bbr. Bach als Dirigenten des großen Orchesters mit Chor.
 
  

18. Oktober 2014: Kirchweihfahrt - abgesagt

Leider mußte aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl für den Bus die diesjährige Kirchweihfahrt am 18. Oktober kurzfristig abgesagt werden. Bei vielen Bundesbrüdern kam es an diesem Wochenende zu einer Terminkollision. Die Fahrt mit Ziel Kloster Weltenburg und Befreiungshalle in Kelheim wird im nächsten Jahr zu Kirchweih durchgeführt.
 
 

17. bis 18. Oktober 2014: 100. Stiftungsfest des FAAV! Karbonaria Nürnberg

Unsere Kartellbrüder vom FAAV! Karbonaria Nürnberg luden vom 17. bis 18. Oktober zu ihrem 100. Stiftungsfest ein. Vier Bundesbrüder nahmen an der h.o. Landesvaterkneipe am Freitag teil, am Samstag wartete die Germania mit vollzähliger Chargia und drei Bundesbrüdern im Festsaal des Gasthauses Gutmann in Nürnberg auf. Wir danken unseren Kartellbrüdern für das schöne Fest und wünschen auch für die nächsten 100 Jahre ein vivat, crescat, floreat, Karbonaria!
 
 

16. Oktober 2014: Erstsemesterempfang der Aktivitas

Bereits zum dritten Mal führte die Aktivitas am 16. Oktober den jährlichen Erstsemesterempfang durch. Um 18 Uhr traf man sich mit den neuen Studenten beim Wissenschaftszentrum zur Stadtführung. Leider hatte der Himmel just zu diesem Zeitpunkt seine Schleusen weit geöffnet, so daß die Gruppe nicht zu groß wurde. Zur nachfolgenden Studentenparty allerdings fanden sich viele Studierende auf unsere Einladung in der Tafernwirtschaft ein. Die Feier endete erst in den frühen Morgenstunden. Ein herzliches Gratias an alle Spender und helfenden Hände, die die Veranstaltung wieder zu einem Erfolg gemacht haben!
 
 

12. Oktober 2014: 75. Geburtstag von Bbr. Hadschi

Unser lieber Bundesbruder Hadschi feierte am 12. Oktober seinen 75. Geburtstag in Landshut. Seiner Einladung war eine große Abordung der Germania Straubing gerne in die Isarstadt gefolgt. Wir bedanken uns recht herzlich beim Jubilar für die hervorragende Bewirtung und wir wünschen ihm weiterhin viel Kraft und Gesundheit für die nächsten Jahre, um noch viele fröhliche Stunden im Kreise Germanias zu verbringen!
 
 

11. Oktober 2014: Tontaubenschießen der Aktivitas

Bei schönem Herbstwetter fand am 11. Oktober das letzte Tontaubenschießen der Aktivitas in diesem Jahr statt. Zwei Bundesbrüder und vier Gäste folgten der Einladung zum Schießsportzentrum Hoerabach und genossen dort einen sportlichen Vormittag.
 
 

3. Oktober 2014: h.o. Landesvaterkneipe anl. 25 Jahre Mauerfall

Die Germania feierte am 3. Oktober zum Tag der Deutschen Einheit das Jubiläum 25 Jahre Mauerfall mit einer h.o. Landesvaterkneipe. Senior Mephisto referierte nach dem Landesvater über die einzelnen Stationen der friedlichen Revolution in der DDR und ging in seinem Vortrag im Speziellen auf die Ereignisse in der Prager Botschaft der BRD ein, in der Außenminister Genscher damals die Freiheit für 5.000 Flüchtlinge sicherte und die im Nachhinein Signal für die Montagsdemonstrationen und den Niedergang der DDR mit seinem SED Regime waren.
 
 

12.-14. September 2014: Hüttenwochenende auf der Gabnalm in Tirol

Das von Bundesbruder Asklepios ins Leben gerufene Hüttenwochenende der Aktivitas vom 12. bis 14. September war ein voller Erfolg. Sieben Bundesbrüder und drei Gäste folgten der Einladung auf die Gabnalmhütte bei Wildbichl in Tirol. Die Teilnehmer verlebten dort im gemütlichen Kreis zwei wunderschöne Tage. Leider hatte Petrus mit den gut gelaunten Germanen kein Einsehen und schickte die Wanderer und den kleinen Trupp Gipfelstürmer bei starkem Regen an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit. Der Kachelofen in der Hütte und die kräftige Brotzeit retteten am Abend darum so manche brave Seele. Auf dem Rückweg besichtigten die Teilnehmer noch die Fraueninsel im Chiemsee. Es war eine wunderbare und gut organisierte Veranstaltung, die wir bei hoffentlich besserem Wetter im nächsten Jahr wiederholen werden!
 
 

6. September 2014: Off. Liederkneipe

Bis auf den letzten Platz war unser Kneipzimmer nach der Sommerpause am 6. September zur Liederkneipe gefüllt. In unserer Mitte durften wir einen neuen Verkehrsgast begrüßen. Es war ein schöner Abend mit lange nicht gesungenen Canten dank hervorragender Leistung unseres Bierorglers Bach. Unser Fuxmajor Caesarion bot uns im Exteil eine lustige Geschichte von Gerhard Polt.  
 

 

8. bis 18. August 2014: Germanentage am Gäubodenvolksfest

Hiermit laden wir alle Bundesbrüder mit Damen sehr herzlich zu den Germanentagen am Gäubodenvolksfest ein. Wir haben jeden Tag einen Tisch ab 18 Uhr im historischen Festzelt Greindl reserviert. Unsere Plätze befinden sich in der linken Boxseite unter unserem Wappen. Am 8., 14. und 16. August haben wir jeweils drei Tische ab 18 Uhr. Wir bitten um rechtzeitiges Erscheinen, um die Plätze halten zu können. Kartell- und Farbenbrüder, sowie interessierte Gäste sind uns herzlich willkommen!
 
 

2. August 2014: Besuch der Landesausstellung "Ludwig der Bayer"

Am 2. August organisierte Bundesbruder Caesarion eine Fahrt zur Landesausstellung "Ludwig der Bayer" in Regensburg. Es nahmen 15 Bundes- und Kartellbrüder am Museumsbesuch teil. Nach der hochinteressanten Führung fand man sich zum Dämmerschoppen im Biergarten "Zur Alten Linde" auf der Donauinsel ein.
 
 

26. Juli 2014: Tontaubenschießen der Aktivitas in Hoerabach bei Steinach

Am 26. Juli fanden sich zum letzten Mal im Sommersemester fünf Bundesbrüder zum Tontaubenschießen in Hoerabach ein. Im Schützenhaus vor Ort ließ man den Vormittag gemütlich ausklingen.
 
 

23. Juli 2014: Teilnahme am Campusfest des Fördervereins Hochschule Straubing

Am 23. Juli nahm eine Abordnung der Germania Straubing am Campusfest des Fördervereins Hochschule Straubing teil. Die Veranstaltung war Dank vieler guter Gespräche, Reden und Musikeinlagen sehr kurzweilig und schön.
 

 

12. Juli 2014: Off. Liederkneipe

Am 12. Juli fand eine Liederkneipe statt. Stellvertretend für den Senior schlug Bbr. Asklepios die Kneipe, die sehr gut besucht war.
 
 

10. Juli 2014: Grillfeier der Aktivitas

Die Aktivitas lud die Studenten des WZ am 10. Juli zum Grillen ein. Dank überdachtem Grillplatz in der Tafernwirtschaft konnte das Steckerlfischgrillen trotz Dauerregens problemlos durchgeführt werden. Wegen der Schafskälte im sibirischen Sommer Straubings verlagerte man das Essen kurzerhand nach innen. Wir bedanken uns herzlich bei unserem Fischgriller Roland Mayr für die professionelle Unterstützung!
 

 

6. Juli 2014: Bogenschießen im Donauwald-Parcours Deggendorf

Trotz mörderischer Hitze von über 34 Grad wagte sich am 6. Juli eine kleine Gruppe mit Bundesbruder Artus zum Bogenschießen in den Donauwald-Parcours bei Deggendorf. Es war ein schweißtreibender, aber schöner, sportlicher Nachmittag. Wir danken Bundesbruder Artus für die Organisation! (Photo von Fbr. Luculus)
 
 

5. Juli 2014: Tontaubenschießen in Hoerabach bei Steinach

Am 5. Juli trafen sich eine Handvoll Bundesbrüder und Gäste zum zweiten Tontaubenschießen der Aktivitas in diesem Jahr. Leider mußten sich an dem Termin viele Fußballbegeisterte entschuldigen, die am Tag zuvor das 1:0 unserer Nationalmannschaft gegen Frankreich zu ausgiebig gefeiert hatten. Umso intensiver konnten die anwesenden Teilnehmer bei bestem Wetter dem Schießsport fröhnen. Am 26. Juli findet das letzte Tontaubenschießen der Aktivitas im Sommersemester statt.
 
 

27.-29. Juni 2014: Germanenfahrt nach Rothenburg ob der Tauber

Vom 27. bis 29. Juni fand die Germanenfahrt nach Rothenburg ob der Tauber im schönen Frankenland statt, an der 31 Bundesbrüder mit Damen und Gästen teilnahmen. Die historische Stadtführung mit dem Nachtwächter kam bei allen Teilnehmern sehr gut an. Besondere Sehenswürdigkeiten waren neben vielen historischen Bauten auch ein Rundgang auf der Stadtmauer, der Heilig-Blut-Altar von Tilman Riemenschneider in der Pfarrkirche St. Jakob, das Mittelalterliche Kriminalmuseum und das Deutsche Weihnachtsmuseum im Haus Käthe Wohlfahrt. Die deftige fränkische Küche und der regionale Wein rundeten die Abende fröhlich ab. Ein herzlicher Dank an die Bundesbrüder Magnus und Caesarion für die Organisation! Das nächste Reiseziel für die Germanenfahrt 2015 ist Heidelberg. 
 
 

21. Juni 2014: Teilnahme am 105. Stiftungsfest des AAV Alemannia Fürth

Am Wochenende vom 20. bis 22. Juni feierte der AAV Alemannia Fürth sein 105. Stiftungsfest. Die Germania folgte der Einladung am 21. Juni sehr gerne und chargierte neben der Philisteria mercatura Augsburg, der Ludovicia Ingolstadt und der Absolvia Fürth zum hohen Jubelfest der Präsidierenden des PSC im Festsaal der Fürther Traditionsgaststätte "Grüner Baum" ein. Zwei Kartellbrüder der Alemannia hielten den äußerst gelungenen Festvortrag, die "Herrenrede" bot reichlich Stoff zum Schmunzeln. Wir bedanken uns für das schöne Fest und wünschen der Alemannia ein vivat, crescat, floreat ad multos annos!
 

 

20. Juni 2014: Akademisches Pfeifen- und Tabakseminar

Am 20. Juni fanden sich mehr als ein Dutzend Bundes- und Farbenbrüder mit interessierten Gästen zum ersten Akademischen Pfeifen- und Tabakseminar der Aktivitas ein. Der Referent, Pfeifen- und Tabakexperte Klaus H. Hölters vom Genußverbund aus München, brachte den Teilnehmern die Geschichte der Pfeife seit der Bronzezeit bis in die Gegenwart näher und ging im Speziellen auf Formen, Materialien und die verschiedenen Tabaksorten und Geschmacksrichtungen ein. Während der Referent weiter Wissenswertes über die Welt des Tabaks erzählte, verkosteten die Teilnehmer fleißig Tabake aus aller Herren Länder. Ein herzlicher Dank an Herrn Hölters für die schönen Stunden im gemütlichen Kreis! Wir werden dieses Genußseminar zu gegebener Zeit sicher wiederholen!
 

 

15. Juni 2014: Teilnahme am Tag der offenen Tür am WZ Straubing

Eine kleine Abordnung der Aktivitas nahm am diesjährigen Tag der offenen Tür am Wissenschaftszentrum Straubing teil. Es war ein schöner Nachmittag mit guten Gesprächen.
 
 

14. Juni 2014: Kreuzkneipe mit der Ludovicia Ingolstadt

Am 14. Juni fand eine off. Kreuzkneipe mit unseren Freunden von der Ludovicia Ingolstadt statt. Bbr. Mephisto hielt einen Bildervortrag über das vergangene 90. Stiftungsfest. Leider sorgten die Temperaturen, die Urlaubszeit und der König Fußball für einen moderaten Besuch dieser ausgesprochen schönen und kurzweiligen Kneipe. Wir danken den hohen Chargen und Kartellbrüdern der Ludovicia für ihren Besuch und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen in Ingolstadt!
 
 

12. Juni 2014: Studentenparty der Aktivitas

Die Studentenparty der Aktivitas am 12. Juni war trotz tropischer Temperaturen relativ gut besucht. Gemeinsam genoß man das WM-Auftaktspiel der Brasilianer gegen Kroatien auf Großleinwand. Das Spiel und die Schiedsrichterleistung boten im Anschluß genügend Gesprächsstoff. Ein herzlicher Dank an Bbr. Magnus für die Technik!
 
 

31. Mai 2014: Teilnahme am Donau-Picknick

Am 31. Mai lud der Förderverein "Erlebnisraum Donau" zum Donau-Picknick ein. Dieser Einladung kam ein großer Teil der Aktivitas sehr gerne nach. Trotz kleinem Schauer zu Beginn des Picknicks ließ man sich die Laune nicht verderben und die Sonne kam nach kurzer Zeit zurück. Ein überaus großer Erfolg für die Organisatoren und von unserem Ufer aus konnten wir dem Slackline-Rekord-Versuch über die Donau beiwohnen. Umrahmt wurde die Veranstaltung durch entspannte Musik von der Gruppe "jazz4mation".
 

 

30. Mai 2014: Teilnahme am 95. Stiftungsfest der B! Hanseatia Passau

Am 30. Mai machte sich eine kleine Abordnung der Germania auf den Weg nach Passau, um am 95. Stiftungsfest der B! Hanseatia Passau teilzunehmen. Die Hanseaten boten uns an diesem Abend ein großes Programm aus Landesvater und Stiftungsfestkommers mit Festvortrag von Kartellsenior Gigolo. Beide Veranstaltungen waren sehr gut besucht und es konnten viele Bundes, Kartell- und Farbenbrüder begrüßt werden. Wir bedanken uns für das schöne Fest und wünschen auch für die nächsten 95 Jahre ein vivat, crescat, floreat B! Hanseatia Passau!
 
 

29. Mai 2014: Couleurwanderung

Zur diesjährigen Couleurwanderung am 29. Mai hatten sich elf Bundesbrüder bei unserem Fuxmajor Caesarion in St. Englmar eingefunden. Nach einer Stärkung begaben sich die wackeren Wanderer auf den Weg. Ausgangs- und Endpunkt war hierbei St. Englmar, die Einkehr fand im Kreuzhaus in der Nähe von Maibrunn statt. Wegen des Dauerregens schrumpfte die Gruppe bis zum Nachmittag leider etwas ein. Wir bedanken uns herzlich bei allen Spendern und dem Organisator Caesarion!
 
 

24. Mai 2014: h.o. 90. Stiftungsfestkommers

Am Samstag, den 24. Mai bot die Germania ihren auswärtigen Gästen ein Rahmenprogramm, welches ein Weißwurstfrühstück im Kneipheim am Vormittag und einen Besuch des Gäubodenmuseums mit Sonderausstellung "Wiederaufbau und Wirtschaftswunder" am Nachmittag umfasste.
Am Abend schlug Senior Richard Mayr pünktlich den hochoffiziellen Stiftungsfestkommers im Rathaussaal an. Mehr als 180 Bundes-, Kartell- und Farbenbrüder mit Damen und Ehrengäste konnten vom Erstchargierten Willkommen geheißen werden. Nach der Ansprache von Vorstand Christian Richter und dem Grußwort des PSC-Kartellseniors Robert Nicklas zog das Wort über auf den Hausherrn und Festredner des Abends, Oberbürgermeister Markus Pannermayr. Sein Vortrag zum Thema "Nachhaltig Leben und Wachsen - Straubings Weg in die Zukunft" war äußerst kurzweilig und unterhaltsam. In den Kreis Germanias wurden feierlich Prof. Dr. Klaus Menrad, OB Markus Pannermayr und Kirchenmusiker Roman Puck ehrenhalber aufgenommen. Die Feier wurde durch die Sopranistin Stephanie Lorenz mit Roman Puck am Piano umrahmt, es wurden Stücke von Richard Strauss, W.A. Mozart und Franz Schubert gegeben. Der Abend klang erst in den frühen Morgenstunden in gut gelaunter Runde aus. Ein herzliches Gratias allen helfenden Händen, die das Fest zu einem so großen Erfolg gemacht haben! 
Ein vivat, crescat, floreat unserer Germania ad multos annos!

 
 

 

 

 

23. Mai 2014: h.o. Landesvaterkneipe zum 90. Stiftungsfest

Im Anschluß an die Stelenweihe fand die hochoffizielle Landesvaterkneipe statt. Die Chargia konnte Bundes- und Farbenbrüder aus nah und fern begrüßen. Vor dem Landesvater wurde Dr. Walter Gruß als neuer Alter Herr durch Philistersenior Hermes in unseren Bund aufgenommen. Nach dem Landesvater erfolgte die Ehrung verdienter Bundes- und Kartellbrüder. Der Abend klang in sehr fröhlicher Runde mit vielen Humpen aus.
 
 

23. Mai 2014: Feierliche Stelenweihe

Zum Auftakt des 90. Stiftungsfestes des AAV Germania Straubing wurde am 23. Mai die neue Germanenstele für unsere verstorbenen Bundesbrüder eingeweiht. Die Teilnehmer zogen mit Chargia und Banner vom Kneipheim Hotel Gäubodenhof zur Stele am Stetthaimerplatz. Dort angelangt, gab Farbenbruder Pfarrer Reinhard Röhrner seinen Segen für die Erinnerungsstätte der Germania. Bundesbruder Narses hielt die festliche Rede für die verstorbenen Bundesbrüder und bedankte sich bei Bundesbruder Bavaricus für sein großzügiges finanzielles Engagement. Feierlich umrahmt wurde die Einweihung mit zwei Trompetensoli von Siegfried Hirtreiter. Ein herzlicher Dank an alle Verantwortlichen und Teilnehmer für die würdige Gestaltung der Feierlichkeit!
(Bilder mit freundlicher Genehmigung von Elisabeth Ammer, Straubinger Tagblatt und Bundesbruder Hadschi.)

 
 

 
 

15. Mai 2014: Studentenparty der Aktivitas

Die zweite Studentenparty am 15. Mai erwies sich als großer Erfolg für die Aktivitas. Mehr als 30 Studenten des Wissenschaftszentrums fanden sich in der Tafernwirtschaft auf ein Schmollis ein. Der Abend war geprägt von guten Gesprächen und es wurde bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. Besonders bedanken möchten wir uns sehr herzlich beim Stimmungsmacher der Studenten mit der Gitarre! Die nächsten Termine für die Aktivenveranstaltungen sind bereits geplant und werden nächste Woche am Wissenschaftszentrum ausgehängt. Fiducit!
 
 

10. Mai 2014: Trauerkneipe für Bbr. Athos

Die Trauerkneipe für unseren verstorbenen Bundesbruder Athos fand am 10. Mai im Kneipzimmer statt. Den Nekrolog hielt unser Vorstand Judgy, der die herausragenden Leistungen unseres Bundesbruders ins Gedächtnis rief. Es waren viele Bundesbrüder anwesend und so konnten wir dem Verstorbenen würdig gedenken.
 
 

10. Mai 2014: Scheckübergabe an Herrn Herbert Lichtinger

Anläßlich des Radiessens im April hatte Herr Herbert Lichtinger einen Vortrag über Namibia gehalten. Die Germania spendet auf Wunsch des Referenten für seinen Vortrag 250 Euro zugunsten der Kinderhilfe Namibia. Die Übergabe der Spende fand am 10. Mai im Kneipheim statt.
 
 

3. Mai 2014: Off. Kneipe mit Conventen

Am 3. Mai fand eine off. Kneipe mit Conventen statt. In unserer Mitte dürfen wir Bbr. Arcus sehr herzlich willkommen heißen, der auf der h.o. Landesvaterkneipe feierlich aufgenommen wird. Auf eigenen Wunsch scheidet zum Beginn des Sommersemesters Subsenior Seneca von seinem Amt aus, wir danken ihm an diese Stelle noch einmals für seine gute Arbeit über die letzten Semester. Bundesbruder Artus wurde einstimmig als neuer Subsenior gewählt. Ehrenkapitelvorsitzender Flapp verlas die Ergebnisse des Ehrenkapitels für die Ehrungen zum 90. Stiftungsfest. Schriftführer Asklepios stellte die Ergebnisse der letzten Diskussionskneipe und seine Ausarbeitungen für die Geschäftsordnung der Germania vor.
 
 

1. Mai 2014: Trad. Frühschoppen bei Bbr. Philipp

Wir bedanken uns sehr herzlich bei Bbr. Philipp und seiner Fau Michaela für die gute Bewirtung bei ihrem trad. Frühschoppen zum 1. Mai!
 
 

30. April 2014: Bundesbruder Athos verstorben

Mit größtem Bedauern haben wir vom plötzlichen und völlig unerwarteten Tod unseres langjährigen Bundesbruders Athos erfahren. Der Trauergottesdienst findet am Freitag, den 9. Mai um 9.30 Uhr in der Christuskirche Straubing statt, die Urnenbeisetzung erfolgt um 10.40 Uhr im Friedhof St. Michael.
Die off. Trauerkneipe ist für Samstag, den 10. Mai um 20 Uhr in unserem Kneipzimmer angesetzt. Es steht Couleurtrauer bis zum 18. Mai.
 
 

26. April 2014: 101. Stiftungsfest der StG Basconia-Hermunduria zu Regensburg

In alter freundschaftlicher Verbundenheit nahm am 26. April eine große Abordnung der Germania am 101. Stiftungsfest der StG Basconia-Hermunduria zu Regensburg teil. Den Festvortrag hielt Bbr. Narses.
 
 

25. April 2014: Tontaubenschießen in Hoerabach bei Steinach

Bei herrlichstem Kaiserwetter trafen sich am 25. April dreizehn Bundesbrüder mit Gästen zum ersten Tontaubenschießen der Aktivitas in Hoerabach bei Steinach. Die Bundesbrüder Mephisto, Artus, Seneca und Caesarion führten die Gastschützen in die richtige Handhabung ein. Nach erfolgreichem Schießsport kehrte man im nahe gelegenen Biergarten im Gasthaus Krone in Steinach ein. Ein wunderschöner und erholsamer Nachmittag mit guten Gesprächen, der wohl bald wiederholt werden wird!
 
 

12. April 2014: 84. Stiftungsfest der StV Vindelicia zu Simbach am Inn

Eine Abordnung der Germania Straubing nahm am 12. April am 84. Stiftungsfest der StV Vindelicia zu Simbach am Inn teil. Wir danken unseren Kartellbrüdern für das schöne Fest!
 
 

12. April 2014: Kneipe mit Convent

Am 12. April fand eine off. Kneipe mit Convent zur Diskussion im Kneipheim statt.
 
 

9. April 2014: Errichtung der Germanenstele

Am 9. April 2014 fand die Germanenstele ihren Bestimmungsort am Stetthaimerplatz. Die 2,20 Meter hohe Stele aus Granit wurde von Steinmetzmeisterin Petra Riedl aus Rindberg/Bernried geschaffen und ist den neun Gründungsburschen der Germania und den im Zweiten Weltkrieg gefallenen Bundesbrüdern gewidmet.
Die von den Bundesbrüdern Narses und Bavaricus gestiftete Stele wird am 23. Mai anl. des 90. Stiftungsfestes feierlich eingeweiht werden. Wir danken den großzügigen Spendern! Ein vivat, crescat, floreat Germania in aeternam!

 
 

5. April 2014: Trad. Radiessen mit Vortrag

Am 5. April fand das trad. Radiessen im Kneipheim statt. Der Referent des Abends, Herbert Lichtinger, brachte der Corona in einem Lichtbildvortrag seine Reiseerlebnisse aus Namibia näher. Ein herzlicher Dank an Herrn Herbert Lichtinger für seinen hervorragenden Beitrag und an alle Spender des Radiessens!
 
 

22. März 2014: Kneipe mit Vortrag von Bbr. Athos

Die "Alten Holländischen Meister" waren das Thema des Lichtbildvortrags von Bbr. Athos bei der Kneipe am 22. März. Der Referent ging auf die einzelnen Arbeitstechniken und die verschiedenen Stile und Maler der Blütezeit Hollands ein, unter ihnen Frans Hals, Jan Vermeer und Rembrandt. Die Veranstaltung war sehr gut besucht und der Referent versprach der Corona eine Fortsetzung über die Schätze St. Petersburgs. Es waren viele Gäste anwesend, selbst einen Zuhörer aus den Niederlanden durften wir im Kreise Germanias begrüßen. Ein herzliches Gratias an Bbr. Athos für den gelungenen Abend!
 
 

14. März 2014: Trauerkneipe

Am 14. März fand eine Trauerkneipe für die verstorbenen Bundesbrüder Caesar III und Ekkehard statt. Den Nekrolog hielt Bbr. Asklepios in Vertretung für Bbr. Flapp. Eine große Anzahl an Bundesbrüdern nahm am ehrenden Gedenken teil.
 
 

1. März 2014: Faschingsveranstaltung

Am 1. März fand die Faschingsveranstaltung statt. Leider mußte mangels zu geringer Teilnehmerzahl die Fahrt ins Blaue nach Bad Kötzting abgesagt werden. Kurzerhand wurde der Fasching im Karmeliten am Hagen gefeiert. Es war ein geselliger Abend im kleinen Kreis.
 
 

13. Februar 2014: Bundesbruder Ekkehard verstorben

In tiefer Trauer geben wir bekannt, daß unser Semesterältester, Bundesbruder Ekkehard, am 13. Februar im 127. Farbensemester verstorben ist. Die Trauerkneipe wird am Freitag, den 14. März im Kneipheim stattfinden. Es steht Couleurtrauer bis zum 15. März.
 
 

8. Februar 2014: Kneipe mit Vortrag von Bbr. Wallenstein

Am 8. Februar fand eine gut besuchte Kneipe mit Vortrag von Bbr. Wallenstein zum Thema "Die Entstehung eines besonderen Schmuckstücks" im Kneipheim statt. Der Referent, Gold- und Silberschmied einer Schmuckmanufaktur, ging in seinem Vortrag auf die einzelnen Arbeitsschritte als Kunsthandwerker von der Auswahl des Rohmaterials über die Bearbeitung bis zur Fertigstellung einer besonderen Auftragsarbeit ein. Wir bedanken uns herzlich bei Bbr. Wallenstein für einen höchst informativen Vortrag. Der Abend klang in fröhlicher Runde aus.
 
 


31. Januar 2014: R(h)um Seminar der Fuxia

In der Reihe der Genußseminare lud die Fuxia unter der Federführung von Brandfux Magnus am 31. Januar zum R(h)um Seminar ein. Der uns bekannte und hoch geschätzte Spirituosen-Experte Peter Krause M.A., Gründer der Genießerplattform slowdrink.de, hielt seinen zweiten Vortrag im Kreise der Germania. Der Referent begann mit der Geschichte des Rums und führte die Teilnehmer mit vielen Kurzfilmen und anschaulichem Bildmaterial auf die Herstellungsverfahren, Herkunftsländer, Kategorien und Altersstufen im Speziellen ein, während er sie quer durch die Karibik probieren ließ. Die Veranstaltung war wieder sehr gut besucht und wird im nächsten Jahr mit den Geheimnissen über Cognac & Co. fortgesetzt.
 
 

28. Januar 2014: Podiumsdiskussion am Kompetenzzentrum

Am 28. Januar nahm eine Abordnung der Germania Straubing auf Einladung von Organisator Andreas Niedermeier an der Podiumsdiskussion am Kompetenzzentrum teil. Oberbürgermeister Markus Pannermayr und die OB- und Stadtratskandidaten der kommunalen Parteien diskutierten mit den Studenten über den "Studienstandort Straubing". Wir bedanken uns bei Herrn Niedermeier für die überaus gelungene Veranstaltung.
 
 

23.01.2014: Semesterabschlußparty der Aktivitas für die Studenten des WZ

Kurz vor Semesterschluß am Wissenschaftszentrum veranstaltete die Aktivitas der Germania am 23. Januar eine Party für die Studenten in der Tafernwirtschaft. Die Organisation übernahmen die Brandfuxen Erasmus und Magnus und Senior Mephisto. Ein herzliches Gratias allen Helfern, die die erste Party dieser Art zu einem beachtlichen Erfolg gemacht haben!
 
 

18. Januar 2014: Liederkneipe mit Dreifach-Brandung

Mit einer Liederkneipe mit Dreifach-Brandung wurde das Germanen-Farbenjahr am 18. Januar 2014 feierlich eröffnet. Die Veranstaltung war sehr gut besucht und die drei krassen Fuxen Erasmus, Magnus und Titus bestanden ihre Prüfung mit Bravour. Die Kneipe klang in fröhlicher Runde zu später Stunde aus.
 
 

10. Januar 2014: ho. Landesvaterkneipe bei der StV! Vindelicia zu Simbach am Inn

Der alten Tradition folgend nahmen am 10. Januar zwei große Abordnungen der Germania Straubing und der Ludovicia Ingolstadt am Landesvaterstechen der StV Vindelicia zu Simbach am Inn teil. Die Festrede hielt Kartellbruder Nupper von der Vindelicia Simbach über das Thema: "Das Hambacher Fest von 1832". Der Referent skizzierte eines der wichtigsten Ereignisse der deutschen Demokratiegeschichte in allen Einzelheiten und mit viel Hintergrundwissen. Wir bedanken uns sehr herzlich bei Bundesbruder Remus von der Ludovicia für die großzügige Einladung anläßlich seines verdienten Ruhestands. Unser Vorstand Judgy ließ im Gegenzug eine alte Tradition von Bundesbruder Dackl wieder aufleben.
 
 

7. Januar 2014: Übergabe des Infoboards der Germania am Wissenschaftszentrum

Am 7. Januar fand die offizielle Übergabe des Infoboards der Germania am Wissenschaftszentrum in Straubing statt. Wir freuen uns sehr über unsere neue Mitteilungsmöglichkeit an der Hochschule.
Bild: Prof. Dr. Klaus Menrad (rechts) mit Senior der Aktivitas Richard Mayr bei der Übergabe.
 
 

14. Dezember 2013: Adventskneipe

Zum Jahresausklang fand am 14. Dezember im Kneipheim eine Adventskneipe statt, die sehr gut besucht war. Farbenbruder Pfarrer Reinhard Röhrner brachte der Corona "Weihnachtliche Geheimnisse" näher. Ein herzliches Gratias dafür! Unser Philistersenior Hermes ehrte die Jubilare des Jahres 2013, während der Nikolaus in diesem Jahr neben sehr unterhaltsamen Versen auch mit der Rute nicht sparte. Umrahmt wurde die Adventsfeier mit Klängen von Johann Sebastian Bach, vorgetragen von unserem Bierorgler Roman Puck.
 
 

30. November 2013: Couleurwanderung

Unser Fuxmajor Narses lud am 30. November zur Couleurwanderung in das Regensburger Umland ein. Petrus hatte seine Freude daran und belohnte die Bundes-, Kartell- und Farbenbrüder mit schönem Spätherbstwetter. In Regenburg klang die Wanderung im Restaurant Gravenreuther aus. Ein herzliches Gratias an unseren Fuxmajor Narses für die Organisation!
 
 

23. November 2013: Besuch der Absolvia Wunsiedel

Eine kleine Abordnung der Germania, bestehend aus unserem Kartellbeauftragten Caesarion und den beiden Fuxen Magnus und Erasmus, nahm am 23. November an einer Burschungskneipe mit Vortrag der Absolvia Wunsiedel teil. Ein herzliches Gratias für den wunderschönen Abend am Haus der Absolvia! Wir freuen uns auf einen Gegenbesuch der Farbenbrüder aus Wunsiedel!
 
 

20. November 2013: Ausflug zum Ägyptischen Museum

Unter der Leitung von Bbr. Ares fand am 20. November ein AH-Ausflug mit Damen zum Neuen Ägyptischen Museum in München statt. Das Museum verfügt über eine der qualitätvollsten Sammlungen weltweit im Bereich der Rundplastik Altägyptens. Den Ausflug ließ man im Augustiner-Bräu im gemütlichen Kreise ausklingen.
 
 

16. November 2013: Weinprobe

Am 16. November fand die traditionelle Weinprobe des Weinguts Zeter im Kneipheim statt. Die Veranstaltung war sehr gut besucht und klang in fröhlicher Runde aus.
 
 

9. November 2013: h.o. Semesterantrittskommers mit Vortrag

Der h.o. Semesterantrittskommers zum nächsten Doppelsemester 2013/14 fand am 9. November im Kneipheim statt. Die Veranstaltung war gut besucht und die neue Chargia konnte mehrere neue Gäste und Farbenträger im Kreise Germanias begrüßen. Ein herzlicher Dank geht an unseren Bundesbruder Holofernes, der einen Bildervortrag zum Thema "Die Mongolei - Auf den Spuren von Dschingis Khan" hielt. Der Abend klang in gemütlicher Runde aus.
 
 

1. November 2013: Gräberbesuch

Am 1. November fand der jährliche Gräberbesuch zu Allerheiligen statt. Im Anschluß wärmten sich die Teilnehmer beim Frühschoppen im Kneipheim wieder auf.
 
 

29. Oktober 2013: Erstsemesterempfang

Zum zweiten Mal konnte der AAV Germania Straubing am 29. Oktober neue Erstsemester in Straubing willkommen heißen. Aus diesem Anlaß lud die Aktivitas die neuen Studenten nach einer kurzen Stadtführung in die Tafernwirtschaft ein. Es war ein gemütlicher Abend mit guten Gesprächen, der ein gegenseitiges Kennenlernen ermöglichte. Ein herzlicher Dank an alle Helfer und an die federführenden Organisatoren Asklepios und Seneca!
 
 

22. Oktober 2013: Schüler treffen Studenten

In Kooperation mit dem Johannes-Turmair-Gymnasium Straubing fand am 22. Oktober eine erstmals in Straubing durchgeführte Informationsveranstaltung unter dem Titel "Schüler treffen Studenten" statt. Die Schüler der Oberstufenklassen des Turmair-Gymnasiums konnten sich im Rahmen eines Seminars viele verschiedene Studienorte und Fachrichtungen näher von Studenten "aus erster Hand" erläutern lassen. Die Veranstaltung fand bei allen Teilnehmern sehr großen Anklang. Wir danken insbesondere der Schulleitung, den Gastrednern und allen Referenten für den reibungslosen Ablauf. Die Organisation und Durchführung lag bei der Fuxia unter der Leitung von Bbr. Quercus, dem wir an dieser Stelle herzlichen Dank für die vielen Arbeitsstunden sagen.
 
 

19. Oktober 2013: Bundesbruder Caesar III verstorben

In tiefer Trauer geben wir bekannt, daß unser Bundesbruder Caesar III am 19. Oktober 2013 im Alter von 80 Jahren verstorben ist. Wir werden ihm in der Semesterantrittskneipe würdig gedenken.
 
 

19. Oktober 2013: Kirchweihfahrt

Die diesjährige Kirchweihfahrt führte die Germanen in die schöne Oberpfalz. Von Cham ging es über Eschlkam nach Loifling, wo man einkehrte. Ein herzliches Gratias an Bbr. Caesarion für die Organisation!
 

 

11. Oktober 2013: Whisky Seminar der Fuxia

Zeitgleich mit dem Beginn der kalten Jahreszeit veranstaltete die Fuxia unter der Leitung von Bbr. Magnus am 11. Oktober ein Whisky Seminar in unserem Kneipraum. Referent des Abends war der international angesehene Whisky-Experte Peter Krause M.A., der Gründer der Genießerplattform slowdrink.de. Die Veranstaltung war bis auf den letzten Platz besetzt und es konnten neben Bundesbrüdern und vielen Gästen auch Kartell- und Farbenbrüder aus Passau, Augsburg und München begrüßt werden. Der Referent führte durch die Grundlagen, Kategorien und Sensorik der verschiedenen Whisk(e)y-Sorten. Ein wunderschöner Abend, der bei den Seminarteilnehmern sehr gut ankam und nach einer Wiederholung ruft.
 
    

5. Oktober 2013: SC mit SSC

Am 5. Oktober fand der jährliche Sammelconvent mit Semesterschlußconvent statt. Die Ergebnisse der Neuwahlen werden mit dem nächsten Rundschreiben mitgeteilt.
 
 

7. September 2013: Off. Liederkneipe

Am 7. September fand eine off. Liederkneipe in unserem Kneipheim statt.
 
 

9. bis 19. August 2013: Germanentage am Gäubodenvolksfest

Zum diesjährigen Gäubodenvolksfest hatte die Germania zum ersten Mal jeden Tag eine Box im neuen Festzelt Greindl. Viele Bundes-, Kartell- und Farbenbrüder gaben uns die Ehre und verlebten dort schöne Stunden.
 
 

21. Juli 2013: Geburtstagsfrühschoppen bei Bbr. Flapp

Am Sonntag, den 21. Juli 2013 lud unser lieber Bbr. Flapp anläßlich seines 80. Jubelfestes zum Frühschoppen zu sich nach Hause ein. Eine große Anzahl an Bundesbrüdern mit Damen folgte der Einladung. Wir danken dem Jubilar sehr herzlich für die gelungene Feier bei strahlendem Sonnenschein!
 
 

21. Juli 2013: Teilnahme am Herzogstadtlauf

Am 21. Juli vormittags nahm eine Läufergruppe des AAV Germania am Herzogstadtlauf in Straubing teil. Mit der Verstärkung durch Gäste konnten die Germanen mit sechs Teilnehmern starten. Trotz tropischer Temperaturen kamen alle Läufer ins Ziel.
 
 

17. Juli 2013: Teilnahme am Campusfest des Hochschulvereins am TFZ

Am 17. Juli nahm eine große Abordnung der Germania bei bestem Wetter am jährlichen Campusfest des Hochschulvereins am TFZ teil. Unser Vorstand Christian Richter überreichte den Professoren Klaus Menrad und Volker Sieber den beim 89. Stiftungsfestkommers versprochenen Kickerkasten für das TFZ, der sofort von den Professoren eingeweiht wurde. TFZ-Leiter Dr. Bernhard Widmann und der Kabarettist Lothar Kulzer rundeten den Abend mit ihren Reden sehr unterhaltsam ab.
 

 

14. Juli 2013: Bogenschießen mit Bbr. Artus

Zum Bogenschießen mit Bbr. Artus fanden sich am 14. Juli stattliche 15 Germanen und Gäste im Donauwald Parcours bei Deggendorf ein. Es war ein heiterer und schöner Nachmittag bei bestem Wetter mit Abtrunk im Biergarten in Metten.
 
 

13. Juli 2013: Kneipe mit Vortrag von Bbr. Dionysos

Unser Bundesbruder Dionysos führte uns am 13. Juli durch die Welt der Biere. In seinem Vortrag "Eine kleine Bier-Reise" wurden viele außergewöhnliche Tropfen beschrieben und verkostet. Ein herzliches Gratias an den Spender der Biere, Vorstand Judgy, der im Kreise der Germania seinen 45. Geburtstag feierte!
 
 

6. Juli 2013: Trauerkneipe für Bbr. Telemach

Am 6. Juli fand die Trauerkneipe für Bbr. Telemach im Kneipzimmer statt. Die Kneipe wurde von Bbr. Mephisto geschlagen, den Nekrolog hielt Bbr. Hermes. Eine große Anzahl an Bundesbrüdern gedachte Bbr. Telemach in würdiger Art und Weise. 
 
 

24. Juni 2013: Bbr. Telemach verstorben

In tiefer Trauer geben wir bekannt, daß unser langjähriger Bundesbruder Telemach am 24. Juni im Krankenhaus Straubing verstorben ist. Der Trauergottesdienst findet am Donnerstag, den 4. Juli um 9.00 Uhr in St. Josef statt. Es steht Couleurtrauer bis zum 20. Juli.
 
 

22. Juni 2013: Kneipe mit Vortrag

Am 22. Juni fand eine off. Kneipe mit Vortrag von Bbr. Neptun zum Thema "Wandern auf Bornholm" statt. Die Kneipe war gut besucht.
 
 

8.-9. Juni 2013: Germanenfahrt nach Linz

Am Wochenende vom 8. auf 9. Juni fand die jährliche Germanenfahrt statt, die dieses Jahr nach Linz führte. Nach der Besichtigung der Voestalpine Stahlwelt begab sich die Reisegruppe auf den Pöstlingberg. Die Germanenfahrt klang am Folgetag in der Innenstadt von Linz aus. Ein herzliches Gratias an Senior Caesarion für die Organisation!
 

 

11. Mai 2013: Landesvaterkneipe anl. 94. Stiftungsfest der B! Hanseatia zu Passau

Am 11. Mai nahm eine Abordnung der Germania an der Landesvaterkneipe anl. des 94. Stiftungsfestes der B! Hanseatia zu Passau teil. Nach dem Landesvater ließ man den Abend fröhlich am Haus der Hanseatia ausklingen. Wir bedanken uns sehr herzlich für die gute Gastfreundschaft und freuen uns auf einen baldigen Gegenbesuch der Hanseaten!
 
 

10. Mai 2013: Teilnahme von Bundesbrüdern an der Verkehrskonferenz der JU Niederbayern

Am 10. Mai nahmen drei Bundesbrüder mit dem Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer, Farbenbruder einer sehr verehrlichen MB! Franco-Bavaria, an der Verkehrskonferenz der JU Niederbayern in Neukirchen teil. Diskussionsthema war der vierspurige Ausbau der Bundesstraße 20 zwischen den Autobahnen A3 und A92.
 
 

9. Mai 2013: Couleurwanderung

Am 9. Mai fand die jährliche Couleurwanderung unter der Leitung von FM Narses statt. Die Wanderung führte die Teilnehmer durch das Windberger Land, die Einkehr fand im Fröschlhof statt.
 
 

5. Mai 2013: Festgottesdienst und Frühschoppen

Das 89. Stiftungsfest des AAV Germania ließ man am 5. Mai in gewohnter Weise nach dem Festgottesdienst in der Karmelitenkirche im anschließenden Frühschoppen im Kneipheim ausklingen. Danke an die Fuxia für die tatkräftige Unterstützung am Morgen!
 
 

4. Mai 2013: ho. 89. Stiftungsfestkommers mit Vortrag von Prof. Dr. Klaus Menrad

Am 4. Mai feierten die Germanen ihr 89. Stiftungsfest im Kreise vieler Bundes- und Kartellbrüder mit Damen. Den Festvortrag hielt Prof. Dr. Klaus Menrad, Direktor des Wissenschaftszentrums Straubing (WZS) zum Thema: "Studieren in Straubing - Die Zukunft der Hochschule Straubing". Prof. Menrad gab einen detaillierten Überblick über den derzeitigen Stand des WZS und die geplanten Aus- und Umbauten, um die Kapazitäten für neue Studenten zu erhöhen. Ziel sei es, bis ins Jahr 2020 Straubing als hochkarätigen Studienstandort für Nachwachsende Rohstoffe zu etablieren. Der Referent sicherte der Germania einen eigenen Aushang im WZS zu. Ein herzliches Gratias an den Referenten und alle helfenden Hände, die das 89. Stiftungsfest zu einem großen Erfolg gemacht haben!
 
 

1. Mai 2013: Trad. Maifrühschoppen bei Bbr. Philipp

Wie in jedem Jahr waren die Germanen zum trad. Maifrühschoppen bei Bbr. Philipp geladen. Herrliches Wetter und Freibier von Bbr. Welf aus gewonnener Wette gegen Bbr. Mephisto trugen zur guten Laune bei. Ein herzliches Dankeschön an unseren Bbr. Philipp und an seine Frau Michaela für das leibliche Wohl und die überaus herzliche Gastfreundschaft!
 
 

27. April 2013: Landesvaterkneipe anl. 100. Stiftungsfest der St.G. Basconia-Hermunduria zu Regensburg

Eine große Abordnung der Germania Straubing nahm am 27. April an der h.o. Landesvaterkneipe anl. des 100. Stiftungsfestes der St.G. Basconia-Hermunduria zu Regensburg teil. Die Chargia der Basconia konnte viele Vertreter von Bünden aus dem PSC in ihrer Konstante in Regensburg willkommen heißen. Es war ein schönes Fest im Kreise von guten Freunden!
 
 

20. April 2013: Kreuzkneipe mit der B! Rheno-Palatia zu Augsburg und dem AAV Philisteria mercatura zu Augsburg

Ganz im Sinne der Alten Burschenherrlichkeit fand am 20. April eine Kreuzkneipe bei der Germania statt. Es chargierten am Contrapräsid unsere Patenverbindung B! Rheno-Palatia zu Augsburg und unsere Kartellfreunde vom AAV Philisteria mercatura zu Augsburg. Es war eine überaus gelungene Kneipe mit großem Zuspruch aus dem Kartell, die sicher in einem der nächsten Semester wiederholt werden wird! Ganz besonders bedanken wir uns für die Geschenke der Gastchargen! Ein vivat, crescat, floreat dem PSC!
 
 

6. April 2013: Off. Kneipe mit Vortrag und Radiessen

Das traditionelle Radiessen fand dieses Jahr am 6. April im Kneipheim statt. Den Abend bereicherte unser Bbr. Hadschi mit einem Photovortrag zum Thema "Farbenspiel & Hafenimpressionen". Ein herzliches Gratias an alle Spender des Radiessens!
 
 

16.-17. März 2013: Fuxenfahrt nach Bamberg

Die erste Fuxenfahrt nach langer Zeit ging in die schöne Frankenmetropole Bamberg. Unter der Leitung von FM Narses wurde die Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis für alle Teilnehmer.
 
 

9. März 2013: Kneipe mit Vortrag

Am 9. März fand eine Veranstaltung mit Damen statt. Unser Philistersubsenior hielt einen Vortrag zum Thema: "Das Beste aus dem Budenbuch". Der Bildervortrag war sehr unterhaltsam und brachte uns die letzten fünf Jahrzehnte unseres Verbindungslebens näher. Der Abend klang in gemütlicher Runde aus.
 
 

23. Februar 2013: Liederkneipe

Die Liederkneipe am 23. Februar war gut besucht und die Corona ließ lange nicht gesungene Canten wieder aufleben.

 
 

9. Februar 2013: "Wiener Abend"

Die diesjährige Faschingsveranstaltung am 9. Februar war mit mehr als 30 Teilnehmern sehr gut besucht. Das Motto der Veranstaltung unter der Leitung unseres Philisterseniors war ein "Wiener Abend" mit österreichischen Schmankerl unserer Wirtin und zünftiger Musik aus dem Herzen Österreichs. Viele Einzelleistungen von Bundesbrüdern machten den Abend vergnüglich und kurzweilig.
 
 

1. Februar 2013: Bierseminar der Fuxia

Am 1. Februar fand im Kneipheim ein io. Bierseminar der Fuxia statt. Der Fuxmajor konnte eine Vielzahl an Farbenbrüdern und Gästen begrüßen. Der Referent des Abends, Braumeister und Diplom-Biersommelier Bbr. Michael Eder verstand es, die Teilnehmer des Seminars in seinen Bann zu ziehen und Biere aus aller Welt zur Degustation zu bringen. Ein wunderschöner und geselliger Abend, der nach einer Fortsetzung ruft!
 
 

19. Januar 2013: Off. Kneipe mit Vortrag und Reception

Am 19. Januar fand eine off. Kneipe mit Kunstvortrag von Bbr. Seiler zum Thema "Die Arbeitsweise der Alten Meister" statt. Mit der Reception von zwei neuen Fuxen startete unser Bund kraftvoll ins neue Jahr.
 
 

11. Januar 2013: ho. Landesvaterkneipe bei der StV! Vindelicia zu Simbach am Inn

Eine große Abordnung der Germania Straubing nahm wie jedes Jahr an der ho. Landesvaterkneipe der StV! Vindelicia zu Simbach am Inn teil.
 
 

15. Dezember 2012: Jahresabschlußfeier

Am 15. Dezember feierten die Germanen die Jubilare des Jahres 2012 und man ließ in weihnachtlicher Stimmung das Jahr ausklingen. Nach der Ansprache unseres Vorstands brachten uns die Hornbläser der Germania mehrere Leistungen dar. Der Abend wurde durch Norbert Ziegler musikalisch umrahmt. Leider konnten viele unserer Bundesbrüder und Jubilare wegen widriger Wetterumstände an diesem Abend nicht zu uns stoßen.
 
 

14. Dezember 2012: Jahresabschlußempfang der Stadt Straubing

Eine Abordnung der Germania nahm am 14. Dezember im Herzogsschloß am Jahresabschlußempfang der Stadt Straubing teil.
Photo: Barbara Rötzer
 
 

17. November 2012: ho. Semesterantrittskommers mit Festvortrag

Bis auf den letzten Platz war unser ho. Semesterantrittskommers am 17. November besetzt. Zahlreiche befreundete Kartellbrüder, Farbenträger und Gäste der Germania wohnten der Veranstaltung bei. Die ausgelobten Preise aus der Kunstpostkartenaktion mit dem Johannes-Turmair-Gymnasium unter der Leitung von StR Alexander Stern wurden an die glücklichen Gewinnerinnen verteilt, die mit ihren Familien gekommen waren. Im Anschluß an die flammende Semesterantrittsrede unseres Vorstands hielt OStD a.D. Werner Schäfer einen Vortrag zum Thema "Die Kunstgeschichte Straubings".
 
 

10. November 2012: Weinprobe des Weinguts Zeter

Die diesjährige Weinprobe des Weinguts Zeter fand am 10. November in unserem Kneipraum statt. Die Veranstaltung war mit 30 Personen gut besucht und Thomas Zeter führte routiniert durch den Abend. Besonders freuten wir uns über eine stattliche Abordnung unserer Kartellbrüder von der B! Hanseatia zu Passau!
 
 

1. November 2012: Gräberbesuch

An Allerheiligen fand der jährliche Gräberbesuch mit anschließendem trad. Frühschoppen im Kneipheim statt.
 
 

27.-28. Oktober 2012: PSC-Kartellausflug auf die Wartburg

Der diesjährige PSC-Kartellausflug vom 27. bis 28. Oktober führte eine stattliche Anzahl an Germanen auf die Wartburg in Eisenach. Nach der Besichtigung des Burschenschaftsdenkmals und der Wartburg feierten die herbeigeströmten PSC-Verbindungen den Festkommers im würdigen Rahmen des Prunksaals im Hotel auf der Wartburg. Wir gratulieren dem präsidierenden AAV Alemannia Fürth zur perfekten Organisation. Die Wartburgreise wird jedem Teilnehmer noch lange in Erinnerung bleiben!
Ein vivat, crecat, floreat dem PSC!

 
 

20. Oktober 2012: Kirchweihfahrt nach Metten

Am 17. Oktober fand die trad. Kirchweihfahrt mit Besichtigung des Benediktinerklosters Metten statt. Die Veranstaltung ließen die Germanen im Gasthof zum Kloster Metten ausklingen.
 
 

17. Oktober 2012: Semesterempfang der neuen Studenten

Am 17. Oktober lud die Germania die neuen Studenten am Wissenschafts-zentrum zum Semesterempfang ein. Nach der Bibliotheksführung von Bbr. Dr. Höldrich lud die Aktivitas die neuen Studenten zum Stadtrundgang und zu einem gemeinsamen Abendessen ins Weinhaus Klarl ein. Die Veranstaltung war sehr gut besucht.
 
 

12.-13. Oktober 2012: 130. Stiftungsfest unserer Patenverbindung B! Rheno-Palatia zu Augsburg

Eine Abordnung der Germania nahm am 12.-13. Oktober am 130. Stiftungsfest unserer Patenverbindung, einer ehrenfesten B! Rheno-Palatia zu Augsburg in der NDB und im PSC, teil. Die wunderbare Landesvaterkneipe im altehrwürdigen Jakobertor wird uns wie der ho. Stiftungsfestkommers gut im Gedächtnis bleiben! Vivat, crescat, floreat B! Rheno-Palatia!
 
  

6. Oktober 2012: Off. Kneipe mit SC/SSC

Die off. Kneipe mit Sammelconvent und Semesterschlußconvent am 6. Oktober war sehr gut besucht. Die Ergebnisse der Neuwahlen werden im nächsten Rundschreiben bekannt gegeben. 
 
 

01. Oktober 2012: Bundesbruder Hans Fent verstorben

Unser Bbr. Hans Fent ist am 1. Oktober völlig unerwartet im Alter von 76 Jahren verstorben. Wir werden seiner am ho. Semesterantrittskommers gedenken.
 
 

15. September 2012: Off. Kommers mit Vortrag von Maria Poiger

Am 15. September fand ein Kommers mit Vortrag von Maria Poiger in unserer Konstante statt. Die Lehramtsstudentin gab uns einen Einblick in ihr Wirken als Missionarin auf Zeit in Bolivien. Wir haben uns sehr über eine starke Abordnung der WV Palladia zu München gefreut!
 
 

1. September 2012: Off. Liederkneipe mit Dreifach-Reception

Die off. Liederkneipe am 1. September war sehr gut besucht und es fand eine feierliche Dreifach-Reception statt. Vivat, crescat, floreat Germania Straubing! 
 
 

19. August 2012: Teilnahme am Jubiläumsvolksfestumzug

Trotz tropischer Temperaturen chargierten am 19. August zwei Bundesbrüder anl. des Jubiläumsvolksfestumzugs am Wagen des Fördervereins Hochschulstadt Straubing e.V.
 

Kutschenfahrt über den Stadtplatz bei herrlichem Kaiserwetter.
 

Bild mit freundlicher Genehmigung von Mathias Adam, Redakteur Straubinger Tagblatt - idowa Mediendienste.
 
 

10.-20. August 2012: Germanentage am Jubiläums-gäubodenvolksfest

Vom 10. bis 20. August feierten wir in Straubing 200 Jahre Gäubodenvolksfest. Wir waren dreimal zahlreich im neuen Festzelt Stahl - Zum Bruder Straubinger - vertreten. Nur die Hitzewelle am zweiten Volksfestwochenende hinderte viele Bundesbrüder am Besuch.
 
 

29. Juli 2012: Bogenschießen mit Bbr. Artus im Parcours Donauwald

Überaus gelungen war die i.o. Germanenveranstaltung am 29. Juli. Unser Bbr. Artus führte eine stattliche Anzahl an Bundesbrüdern und Gästen in die Bogenschießkunst im Parcours Donauwald bei Deggendorf ein. Die Veranstaltung klang im Gasthaus Krahwirt gemütlich aus. 
 
 

11. Juli 2012: Teilnahme am Campusfest des Kompetenzzentrums in Straubing

Eine große Abordnung der Germania nahm am jährlichen Campusfest des Kompetenzzentrums für Nachwachsende Rohstoffe in Straubing teil. Die Campusrede von Prof. Sieber war unterhaltsam wie kritisch und sorgte für lebhafte Diskussionen.
 
 

7. Juli 2012: Off. Kneipe mit Vortrag von FM Narses: "Der Couleur-Comment"

Am 7. Juli fand in unserem neuen Kneipraum eine off. Kneipe mit Vortrag von FM Narses zum Thema "Der Couleur-Comment" statt. Die Kneipe war wieder bis auf den letzten Platz besetzt und es konnten viele Verkehrsgäste in unserem Kreis begrüßt werden.
 
 

26. Juni 2012: Phototermin für nostalgische Postkarte anl. 200 Jahre Gäubodenvolksfest

Am 26. Juni trafen sich zahlreiche Germanen in historischer Kleidung am Stadtplatz, um in Zusammenarbeit mit dem Photokurs von StR Alexander Stern vom Johannes-Turmair-Gymnasium Straubing ein Photoshooting durchzuführen.
Das beste Photo wird als nostalgische Postkarte anl. des 200-jährigen Jubiläums des Gäubodenvolksfestes Straubing erscheinen. Ein herzliches Gratias an StR Alexander Stern und seinen Photokurs und an die Organisatoren der Germania, Quercus und Caesarion, für den gut organisierten und zügigen Ablauf! (Photo: A. Stern)
 
 

16. Juni 2012: Teilnahme am 91. Stiftungsfestkommers der K.St.V. Isaria zu Freising-Weihenstephan im KV

Die Chargia des AAV Germania Straubing folgte am 16. Juni gerne einer Einladung in die Domstadt Freising, um am 91. Stiftungsfestkommers der K.St.V. Isaria zu Freising-Weihenstephan im KV teilzunehmen. Vielen Dank für die freundschaftliche Aufnahme, es war ein gelungenes Fest!
 
 

12. Juni 2012: Übergabe einer Spende an den Nachwuchs des EHC Straubing e.V.

Unser Referent des 88. Stiftungsfestes, Willi Lüdeking, hat sein Honorar dem Nachwuchs des EHC Straubing e.V. zur Verfügung gestellt. Am 12. Juni übergab unser Vorstand Christian Richter die Spende an Erich Schüller, dem Vorstand des EHC Straubing e.V.
Das Photo zeigt vlnr: Ralf Zwickl (2. Vorstand EHC Straubing), Willi Lüdeking, Erich Schüller (1. Vorstand EHC Straubing), Senior Richard Mayr und Vorstand Christian Richter.

 
 

9. Juni 2012: Off. Kneipe mit Übertragung des EM-Spiels Deutschland-Portugal

Am 9. Juni fand eine off. Kneipe mit Übertragung des EM-Spiels Deutschland gegen Portugal statt. Die Veranstaltung war gut besucht und der Sieg unserer Mannschaft wurde von den anwesenden Bundesbrüdern ausgiebig gefeiert.
 
 

26. Mai 2012: Hochzeit unseres Bbr. Politicus

Am 26. Mai chargierte die Germania bei der Hochzeit unseres lb. Bbr. Politicus! Dem Brautpaar Josef und Sabine alles Gute für den gemeinsamen Lebensweg und ein herzliches Gratias für die hervorragende Bewirtung!

 
 

17. Mai 2012: Couleurwanderung mit FM Narses

Am 17. Mai konnten die Germanen viele Teilnehmer bei der Couleurwanderung begrüßen. Wie in jedem Jahr wurden wir von unseren Kartellbrüdern der StG Basconia-Hermunduria zu Regensburg begleitet. Vom Ausgangspunkt in Schwarzach führte uns FM Narses über Stock und Stein bei bestem Wanderwetter nach Hintersollach und zurück. Herzlichen Dank an Bbr. Archimedes und FM Narses für die Verpflegung!
 
 

13. Mai 2012: Gedenkgottesdienst und Frühschoppen

Der Gedenkgottesdienst zum 88. Stiftungsfest wurde am 13. Mai in der Karmelitenkirche abgehalten. Umrahmt wurde er stilvoll durch Trompeter Norbert Ziegler und Organist Stefan Frank. Ein herzliches Gratias an Bbr. Marius für die perfekte Organisation! Im Kneipheim ließen wir beim trad. Frühschoppen das Fest gemütlich ausklingen.
 
 

12. Mai 2012: ho. Stiftungsfestkommers mit Vortrag von Willi Lüdeking

Am 12. Mai fand der ho. Stiftungsfestkommers anläßlich unseres 88. Stiftungsfestes statt. Festredner Willi Lüdeking, Autor des Buches "Der Stolz einer Stadt", brachte der anwesenden Festgesellschaft die Geschichte des Eishockeys in Straubing unterhaltsam und detailreich näher. Der Saal unseres Kneipheims war bis auf den letzten Platz besetzt.
 
 

1. Mai 2012: i.o. Maifrühschoppen bei Bbr. Philipp

Am 1. Mai fand der trad. Maifrühschoppen bei herrlichem Sonnenschein bei unserem Bbr. Philipp statt. Ein herzlicher Dank an ihn und seine Frau für die gute Bewirtung und an Bbr. Vladik und Dionysos für den kühlenden Trunk!
 
 

14. April 2012: Trad. Radiessen mit Jahresrückblick 2011

Am 14. April fand das trad. Radiessen mit Damen und Jahresrückblick 2011 statt. Die Veranstaltung war sehr gut besucht und der Bildervortrag von Bbr. Hermes sehr erheiternd. Ein herzliches Gratias an alle Spender!
 
 

24. März 2012: Off. Kneipe mit Vortrag

Am 24. März fand eine off. Kneipe mit Vortrag von Bbr. Judgy statt. Thema des Vortrags war "Die Luftschlacht um England". Die bestens besuchte Kneipe fand erstmals im neu gestalteten Kneipraum statt. Umrahmt wurde die Veranstaltung von unserem Bierorgler auf der neu erworbenen Bierorgel.
 
 

21. Februar 2012: Teilnahme am historischen Skiwett-rennen in St. Englmar

Zwei Bundesbrüder nahmen in diesem Jahr am historischen Skiwettrennen in St. Englmar teil. Das Photo zeigt Bbr. Caesarion in voller Fahrt.
 
 

18. Februar 2012: Faschingsdämmerschoppen mit Damen

Der trad. Faschingsdämmerschoppen am 18. Februar war in diesem Jahr gut besucht und wie immer fröhlicher Natur. Bbr. "Anonymous" flog extra nach getaner Arbeit von Schloß Bellevue ein... ;o)
 
 

28. Januar 2012: Off. Kneipe mit Brandung

Am 28. Januar fand eine off. Kneipe mit Brandung unseres krassen Fuxen Quercus statt. PhilX Manfred Huber bereicherte den Abend mit einem Bildervortrag von vergangenen Veranstaltungen.
 
 

14. Januar 2012: Trauerkneipe

Am 14. Januar 2012 fand die Trauerkneipe anl. des Todes von Bbr. Hans Setzen v. Figaro statt. Den Nekrolog hielt Bbr. Ares.
 
 

13. Januar 2012: Landesvaterkneipe bei der StV! Vindelicia zu Simbach am Inn

Eine große Abordnung der Germania Straubing nahm am 13. Januar 2012 an der Landesvaterkneipe unserer Kartellbrüder der StV! Vindelicia zu Simbach am Inn teil. Anläßlich der Reichsgründungsfeier hielt Kartellbruder Nupper einen exzellenten Vortrag über die Ursprünge und Anfänge der Deutschen Nation.

 
 

12. Januar 2012: Neujahrsempfang der Jungen Unternehmer

Am 12. Januar 2012 nahm eine Delegation der Germania Straubing am Neu-jahrsempfang der Jungen Unternehmer teil. Prof. Dr. Claus Hipp referierte zum Thema "Ethik im Wirtschaftsleben".
 
 

17.-18. Dezember 2011: Thomastag in Nürnberg

Vom 17. bis 18. Dezember fand der traditionelle Thomastag in Nürnberg statt. Eine Abordnung der Germania Straubing nahm am Thomastag-Festkommers teil, der von der FAAV Karbonaria Nürnberg und der FStV! Albania Nürnberg geschlagen wurde.
 
 

16. Dezember 2011: Jahresschlußempfang der Stadt Straubing

Am 16. Dezember fand der Jahresschlußempfang der Stadt Straubing im Rittersaal des Herzogsschlosses statt. Die Germania Straubing war mit vier Bundesbrüdern vertreten.
Photo vlnr:
Manfred Huber PhilX, Landrat Alfred Reisinger, Stephan Härtenberger, Alexander Roser, Oberbürgermeister Markus Pannermayr und Willi Wurm
 
 

10. Dezember 2011: Jahresabschlußfeier mit Damen

Am 10. Dezember fand die Jahresabschlußfeier mit Damen statt, es wurde mit den Jubilaren des Jahres 2011 gefeiert. Bundesbruder Manfred Huber führte den Film von der Geburtstagsfeier der Jubilare 2010 vor.
Wie in jedem Jahr beehrte uns der liebe Nikolaus mit seinem Besuch und beglückte uns mit fröhlichen Versen.
 
 

29. November 2011: Bbr. Hans Setzen v. Figaro verstorben

Wir trauern um unseren verstorbenen Bundesbruder Hans Setzen v. Figaro.
Die Trauerkneipe findet am 14. Januar 2012 im Kneipheim statt.
Es steht Trauercouleur bis zum 15. Januar 2012.
 
 

26. November 2011: Weinprobe im Kneipheim

Am 26. November fand die traditionelle Weinprobe des Weinguts Zeter im Kneipheim statt. Zum ersten Mal wurde die Verkostung im Saal durchgeführt.
 
 

19. November 2011: h.o. Semesterantrittskneipe

Am 19. November 2011 fand die h.o. Semesterantrittskneipe statt.
Die Festrede wurde von Generalmajor a.D. Jürgen Reichardt zum Thema "Volksbewaffnung, Massenheere und allgemeine Wehrpflicht" gehalten.

Photo vlnr:
1. Reihe: Generalmajor a.D. Jürgen Reichardt, Stephan Feldmaier (XX), Richard H. Mayr X, Dr. Alexander Höldrich XXX, Vorstand Christian Richter
2. Reihe: Schriftführer Martin Schötz, Manfred Huber PhilX, Max Kerscher PhilXX, Erwin Bambl KB
 
 

10. November 2011: Die neue Webseite ist online!

Die neue Webseite des AAV Germania Straubing ist nun offiziell online. Verbesserungsvorschläge bitte an den Senior der Aktivitas! Gratias!
 
 

Impressionen vom 87. Stiftungsfest der Germania Straubing mit 90. Stiftungsfest des PSC: