Absolventen- und Abiturientenverband
Germania Straubing
E.V. im PSC

Wappen
Wappen

Germania Straubing

Chronik

Die Chronik der Germania Straubing:

 

tl_files/germania/bilder/chronik/gruendungsphoto.jpg

1924 01. Mai Gründung als Absolventen-Verbindung - Mitgliederstand 11 - Patenkorporation Germania Regensburg - Dachverband: SVC (Süddeutscher Verbands-Convent)
  24. Mai Gründungsfest im Vereinszimmer der Brauerei Weidemann Steinergasse
1925 02./03. Mai 1. Stiftungsfest im Kronensaal
  August Kneipheim Schießstätte
  Oktober Aufnahme der ersten drei Alten Herren

tl_files/germania/bilder/chronik/kartelltag_1928.jpg

1926   Schwere Krise: Ausscheiden eines Teils der Mitglieder, dann unerwarteter Aufschwung
1927 März Kneipheim Hotel Neumayer: Gründung eines AH Verbandes
1928 Pfingsten 10. Verbandstag des SVC in Straubing, verbunden mit dem Stiftungsfest im Kronensaal
Chargen: Dengler X, Strenz XX, Schichtl jr. XXX - Mitgliederstand 45
1930 14. Juni Abs. Verb. Strubinga Straubing tritt geschlossen mit 9 Bbr. zur Germania. Die Mitgliederzahl steigt in diesem Jahr von 52 auf 72
1931 07. Juni Einweihung eines selbstgeschaffenen Sportplatzes an der Donau mit Bootshaus - Mitgliederstand 72
1936   Aufbau der Wehrmacht und Ausbau des RMD bringen eines starke Mitgliederminderung. Der Rest führt das Korporationsleben eingeschränkt weiter - Mitgliederstand 100
1939 - 45   In den Kriegswirren sind acht Mitglieder gefallen, vier gestorben
1945   Das Verbindungsleben erlischt vollständig
1949 26. März Wiederaufleben der Korporation durch eine erste Zusammenkunft im Neumayerkeller
Mai 25. Stiftungsfest im Schützenhaus
Chargen: Lang X, Wild XX, Zollner XXX
Nicht wiedererstehen nach dem Krieg: Germania Regensburg, Vindelicia Straubing, Tiburtia Straubing.
1952 AHV bildet sich wieder - Korporation beteiligt sich an der Wiedergründung des PSC mit Eintritt am 10. August - DVC offensichtlich erloschen

tl_files/germania/bilder/chronik/fahnenweihe.jpg

1954 15. - 16. Mai 30. Stiftungsfest mit Bannerweihe im Kronensaal/Stadttheater in Verbindung mit dem 2. Kartelltag des PSC nach dem Kriege
Chargen: Pongraz X, Zollner XX, Englmann XXX
Patenkorporation Rheno-Palatia Augsburg
1956-58   Übernahme des Kartellvorsitzes: Kartellvorsitzender Willi Paul v. Blücher
1958 14. Juni 37. Kartelltag des PSC in Straubing im Haus Germania
1959 14. Juni 35. Stiftungsfest in neuer Form mit Vortragsabend, Kommers und Gedenkgottesdienst Chargen: Rübig X, Roser XX, Scheuermayer XXX - Mitgliederstand 100
Umbenennung in Absolventen- und Abiturientenverband
1960 13. Januar Eintragung ins Vereinsregister mit neuer Satzung

tl_files/germania/bilder/chronik/stiftungsfest_40.jpg

1961 13. Januar Eintragung ins Vereinsregister
1964 02. - 10. Mai

40. Stiftungsfest
Chargen: Krembs X, Straßmeier XX, Werner XXX

1972   Erste Germanengroßfahrt, mehrtägige Busreise, die sich seither mit neuen Zielen im In- und Ausland jährlich wiederholt.
1974 Mai 50. Stiftungsfest in der Gäubodenhalle
Chargen: Hiendl X, Bielmeier XX, Huber XXX
1975 - 80   Willi Paul v. Blücher ist Kartellehrensenior
1979   Umzug ins Kneipheim "Hotel Gäubodenhof"
1984 Mai 60. Stiftungsfest
Festkommers in der Rennbahngaststätte
Festvortrag: Staatsminister Alfred Dick
Chargen: Schmid X, Botzler XX, Limbrunner XXX
1985 Aufschwung in der Fuxia durch Zustrom junger Mitglieder

tl_files/germania/bilder/chronik/fussballmannschaft.jpg

1986 - 91   Die Fußballmannschaft des AAV nimmt an verschiedenen Turnieren teil.
1988 Februar -
April
Auftreten der "Ursulinia Straubing" als erste "Straubinger Damenverbindung", die ordentliche Unruhe im PSC stiftet (bis zum 1. April)
1990 3. Oktober Teilnahme an Veranstaltungen zur Wiedervereinigung Deutschlands:
Landesvater in Bamberg und Ingolstadt
1994

29. April -
1. Mai

70. Stiftungsfest im historischen Rathaussaal
Chargen: Eder X, Richter XX, Feldmaier XXX
1995 6. Mai Anläßlich des 71. Stiftungsfest Überreichung der wiedergefundenen Fahne der Tiburtia Straubing durch Altbürgermeister Georg Bräuherr

tl_files/germania/bilder/chronik/stiftungsfest_70.jpg

1999 März Veranstaltung der ersten Germanenflugreise
1999 07. - 09. Mai 75. Stiftungsfest
Landesvater im Kneipheim Hotel Gäubodenhof
Festkommers im Herzogsaal des Schlosses
Chargen: Bambl X, Roser XX, Richter XXX
78. Kartelltag des PSC
2000 Mitgliederstand 98
2004 14. - 16. Mai

80. Stiftungsfest
Landesvater im Kneipheim Hotel Gäubodenhof
Festkommers im Rittersaal des Schlosses
Chargen: Roser X, Mayr XX, Bambl XXX

2007 15. Januar Beitritt zum "Förderverein Hochschulstadt Straubing"
2009 15. - 17. Mai

85. Stiftungsfest
Landesvater im Kneipheim Hotel Gäubodenhof
Festkommers im Rittersaal des Schlosses
Chargen: Roser X, Sieber XX, Feldmaier XXX

2009-2011   Übernahme des Kartellpräsids
Kartellchargen: Bambl X, Roser XX, Feldmaier XXX, Botzler Kartellkassier, Dr. Huber
2010 20. Juni Kartellausflug nach Regensburg
2011 06. - 08. Mai 87. Stiftungsfest der Germania mit 90. Stiftungsfest des PSC
Landesvater im Kneipheim Hotel Gäubodenhof
Kreuzkommers im historischen Rathaussaal
Chargen Germania: Mayr X, Sieber XX, Schötz XXX
Chargen PSC: Bambl X, Roser XX, Feldmaier XXX
Mitgliederstand 91
2011 10. November Der neue Internetauftritt der Germania Straubing ist online
2014 23. - 25. Mai 90. Stiftungsfest
Landesvater im Kneipheim Hotel Gäubodenhof
Festkommers im historischen Rathaussaal
Chargen: Mayr X, Sieber XX, Kuglmeier XXX
Mitgliederstand 100
     
     

tl_files/germania/bilder/chronik/zirkel_klein.jpg
vivat, crescat, floreat ad multos annos !


Zusammengestellt von:

Fritz Dengler v. Alarich
Erwin Bambl v. Asklepios
Richard Mayr v. Mephisto